NDR Info Wirtschaftslexikon

Was sind eigentlich Finanztransaktionssteuern, wie funktionieren Leerverkäufe und wie arbeitet ein Hedgefonds? Und woher kommt eigentlich der Begriff Schwarzgeld? Die NDR Info Wirtschaftsredaktion erklärt im "Wirtschaftslexikon" Fachbegriffe rund um Wirtschaft, Börse und Finanzen.

01:42

Woher stammt das "Made in Germany"?

23.08.2017 07:41 Uhr

Verbraucher in der ganzen Welt vertrauen auf das Qualitätssiegel "Made in Germany". Doch das war nicht immer so. Einst sollte die Bezeichnung deutsche Produkte abwerten. Audio (01:42 min)

02:45

Was sind Hermesbürgschaften?

21.07.2017 06:41 Uhr

Im Streit mit der Türkei sollen möglicherweise Export-Bürgschaften gedeckelt werden. Diese Bürgschaften fallen in den Bereich der sogenannten Hermes-Deckungen. Was genau ist das? Audio (02:45 min)

01:24

Wirtschaftslexikon: Was sind Eurobonds?

10.05.2017 07:41 Uhr

Die Diskussion um gemeinsame europäische Staatsanleihen - sogenannte Eurobonds, die hochverschuldeten Ländern auf die Beine helfen könnten - flammt erneut auf. Audio (01:24 min)

Was ist eine Schattenbank?

19.11.2012 14:41 Uhr

Schattenbanken, die für die Finanzkrise mit verantwortlich gemacht werden, werden immer mächtiger. Aber wie arbeiten diese "Schattenbanken" eigentlich? Das NDR Info Wirtschaftslexikon. mehr