Redezeit

Nach dem VW-Skandal

Donnerstag, 08. Oktober 2015, 21:05 bis 22:00 Uhr

Bild vergrößern
Welche Rechte hat jetzt der betroffene Autofahrer?

Nach dem Abgasskandal muss VW jetzt Millionen von Fahrzeugen nachrüsten. Wie sieht das konkret aus? Kann ich ein gerade erst gekauftes Auto auch wieder zurückgeben? Wie sieht es mit den Umweltstandards aus? Wie wird gewährleistet, daß die auch eingehalten werden?

Redezeit-Moderator Michael Weidemann begrüßt als Gäste:

Prof. Dr. Jürgen Keßler
Verwaltungsratsvorsitzender der Verbraucherzentrale Berlin, Professor für Zivil-, Wirtschafts-und Kartellrecht an der FH für Wirtschaft und Technik in Berlin

Daniel Moser
Mobilitätsexperte bei Greenpeace

Ansgar Klein
geschäftsführender Vorstand des Bundesverbandes freier Kfz-Händler

Diskutieren Sie mit, sagen Sie Ihre Meinung!

An den Redezeit-Sendetagen können Sie ab 20.30 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer (0 8000) 44 17 77 anrufen und Ihre Fragen stellen. Für Anrufer aus dem Ausland lautet die kostenpflichtige Rufnummer +49 40 44 17 77. Oder Sie schreiben eine Mail mit dem unten anhängenden Formular.

Die Sendung können Sie hier im NDR Info Livestream verfolgen.

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutzbestimmungen

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.