Redezeit - Themenabend

Was müssen wir ändern?

Dienstag, 15. Dezember 2015, 20:30 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Bild vergrößern
Das wichtigste Klimaschutzziel ist die Reduzierung des CO2-Ausstoßes.

Es war ein Durchbruch. Auf dem Weltklimagipfel in Paris haben sich die Länder dieser Erde verpflichtet ihre schädlichen Emissionen zu vermindern. Das Ziel ist, die von Menschen gemachte Erderwärmung auf unter zwei Grad zu begrenzen. Jetzt wird es darauf ankommen, diese Verpflichtungen in konkrete Politik umzusetzten.

Sind die in Paris vereinbarten Ziele klar genug umrissen? Wie sieht der deutsche Beitrag aus? Müssen wir uns stärker anstrengen als bisher? Was sollte die Umweltpolitik leisten? Welche Veränderungen sind im Alltag nötig?

Diskutieren Sie mit, sagen Sie Ihre Meinung!

An den Redezeit-Sendetagen können Sie ab 20.30 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer (0 8000) 44 17 77 anrufen und Ihre Fragen stellen. Für Anrufer aus dem Ausland lautet die kostenpflichtige Rufnummer +49 40 44 17 77. Oder Sie schreiben eine Mail mit dem unten anhängenden Formular.

Die Sendung können Sie hier im NDR Info Livestream verfolgen.

Redezeit-Moderator Andreas Bormann begrüßte als Gäste:

Christoph Bals
Politischer Geschäftsführer bei Germanwatch e.V.

Prof. Dr. Mojib Latif
Klimaforscher am Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung, Universität Kiel

Dr. Matthias Miersch
Umweltpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfaktion

Links
Link

Das Paris-Protokoll

Das harte Ringen um die Klimaziele: N-JOY, NDR Info und das NDR Fernsehen haben die Politiker und Entscheider beim Klimagipfel mit dem "Paris-Protokoll" begleitet. extern

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutzbestimmungen

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.