Redezeit

Warum sind so viele Kinder zu dick?

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Gesprächsrunde © Fotolia Fotograf: mankale

Warum sind so viele Kinder zu dick?

NDR Info - Redezeit -

Wenn Kinder dick oder gar fettleibig sind, steigt nicht nur ihr Risiko krank zu werden. Sie sind auch oft das Ziel von Mobbing. Wie hilft man ihnen am Besten? Die Redezeit.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Fehlernährung mit Folgen: Übergewichtige Kinder sind oft das Ziel von Mobbing.

Niemand ist gerne dick. Das gilt erst recht für fettleibige Kinder und Jugendliche, die schnell zu bespöttelten Außenseitern werden. Doch offenbar haben sich in ihrem Alltag Strukturen gebildet, die dazu führen, dass sie sich falsch ernähren.

Wie kann man dicken Kindern helfen, ihr Gewicht zu reduzieren? Welche Rolle kommt dabei den Familien und Schulen zu? Wer kann Veränderungen anstoßen? Welche Ernährungsweise sollten Jugendliche erlernen? Wie schwer ist es, das Essverhalten zu verändern? Geht es ohne psychologische Unterstützung? Wie wichtig ist Sport? Welche Vorgehensweise verspricht Erfolg?

Redezeit-Moderator Andreas Kuhnt begrüßte als Gäste:

Birgit Engert
Ernährungsberaterin bei der Firma Happy'n'ess - Food and Fitness Coaching und Netzwerkpartnerin von Moby Kids in München

Dr. Stefan Renz
Kinder- und Jugendarzt und Kinderkardiologe, Vorsitzender des Bundesverbandes der Kinder- und Jugendärzte, Landesverband Hamburg

Silke Gassner
Diplom-Psychologin in der Pädiatrischen Tagesklinik und Diabetesabteilung des Kinderkrankenhauses Wilhelmstift in Hamburg

Audios und Videos zum Thema
14:32

Wie Kinder ohne Radikaldiät abnehmen

31.07.2017 21:00 Uhr
Die Ernährungs-Docs

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutzbestimmungen

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.