Redezeit

Und plötzlich ist das "Nest" leer

Mittwoch, 29. Juni 2016, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Bild vergrößern
Beim Auszug der eigenen Kinder denken viele Eltern wehmütig an die gemeinsam verbrachte Zeit zurück.

Experten sprechen vom "Leeres-Nest-Syndrom", wenn Eltern unter dem Auszug der Kinder leiden. Zuweilen nehmen Schmerz und Trauer Formen an, die an Krankheitsbilder erinnern. Wie schafft man es dann, aus dem tiefen Loch wieder herauszukommen? Wann klammern sich Eltern zu stark an ihre Kinder?

Können sie sich für den Tag X vorbereiten? Wann erleben Eltern den Auszug als Chance für einen neuen Lebensabschnitt und wann als Bedrohung? Wo finden sie Unterstützung?

Redezeit-Moderator Andreas Kuhnt begrüßte als Gäste:

Silke Burmester
Journalistin und Autorin des Buches "Mutterblues - Mein Kind wird erwachsen und was werde ich?"

Bettina Teubert
Kinder-, Jugend- und Familientherapeutin, Gründerin der Selbsthilfegruppe "EmptyNestMoms"

Albert Wunsch
Erziehungswissenschaftler, Autor des Buches "Boxenstopp für Paare"

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutzbestimmungen

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.