Redezeit

Tauziehen um Jerusalem

Donnerstag, 07. Dezember 2017, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Blick auf den Felsendom in Jerusalem

NDR Info Themenabend: Tauziehen um Jerusalem

NDR Info - Redezeit -

Donald Trump hat angekündigt, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen. Wie werden die arabischen Länder auf die Entscheidung des US-Präsidenten reagieren?

4 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Donald Trump hat angekündigt, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen. Wie werden die arabischen Länder auf die Entscheidung des US-Präsidenten reagieren?

Der Status der Stadt Jerusalem ist eine ungelöste Frage in dem seit Jahrzehnten anhaltenden Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern. Denn beide Parteien sehen in dem historischen Ort ihr politisches und religiöses Zentrum und beanspruchen ihn als Hauptstadt. Völkerrechtlich betrachtet soll der Status solange offen bleiben, bis eine Zwei-Staaten-Regelung für Frieden in der Region sorgt.

Donald Trump bezeichnet Jerusalem jetzt als die Hauptstadt Israels und will auch die amerikanische Botschaft in die Stadt verlegen. Was bewegt ihn zu diesem Schritt? Ist er ein Affront gegen die gesamte arabische Welt? Steigt damit die Kriegsgefahr in der Region?

Redezeit-Moderator Michael Weidemann begrüßte als Gäste:

Tim Aßmann
ARD-Hörfunkkorrespondent in Tel Aviv

Dr. Margret Johannsen
Politologin und Nahostexpertin am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik

Torsten Teichmann
ARD-Hörfunkkorrespondet in Washington

 

Weitere Informationen
mit Audio

Jerusalem - Leben unter ungleichen Bedingungen

07.12.2017 20:30 Uhr

Die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt von Israel durch die USA bringt Unruhe in die Stadt. Juden, Moslems und Christen leben hier, wenn auch unter ungleichen Bedingungen. mehr

 

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutzbestimmungen

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.