Redezeit

Hat die Schule versagt?

Donnerstag, 30. April 2015, 21:05 bis 22:00 Uhr , NDR Info

Der NDR Thementag Alphabetisierung

Bild vergrößern
7,5 Millionen Erwachsene in Deutschland können nicht gut lesen und schreiben.

Es ist ein Skandal, über den sich kaum jemand aufregt: Viele Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig lesen und schreiben. Und das, obwohl die Bundesrepublik eines der reichsten Länder der Erde ist mit flächendeckenden Bildungseinrichtungen.

Hat das Schulsystem versagt? Wie bewältigt man den Alltag, wenn man Formulare, Gebrauchsanleitungen oder Inhaltsangaben nicht versteht?

Wie kann Erwachsenen mit fehlenden Schreib- und Lesekenntnissen geholfen werden? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Und wie können Migrantinnen und Migranten besser an die deutsche Sprache herangeführt werden?

Rufen Sie an, diskutieren Sie mit!

Redezeit-Moderatorin Verena Gonsch begrüßt als Gäste:

Ellen Abraham
Im Vorstand des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung e.V.

Dr. Wibke Riekmann
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Erwachsenenbildung und lebenslanges Lernen, Uni Hamburg

Tim-Thilo Fellmer
Ehemaliger Analphabet, jetzt Kinderbuchautor

Diskutieren Sie mit, sagen Sie Ihre Meinung!

An den Redezeit-Sendetagen können Sie ab 20.30 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer (0 8000) 44 17 77 anrufen und Ihre Fragen stellen. Für Anrufer aus dem Ausland lautet die kostenpflichtige Rufnummer +49 40 44 17 77. Oder Sie schreiben eine Mail mit dem unten anhängenden Formular.

Die Sendung können Sie hier im NDR Info Livestream verfolgen.

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutzbestimmungen

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.