Stand: 18.01.2016 15:34 Uhr

Mystery-Jets-Songs aus der Knopffabrik funkeln

Curve Of The Earth
von Mystery Jets

Vorgestellt von Ralf Dorschel, NDR Info Nachtclub

Bild vergrößern
Das Album "Curve Of The Earth" von den Mystery Jets ist beim Label Caroline (Universal Music) erschienen.

Natürlich war früher nicht alles besser. Aber ein paar Sachen waren schon sehr gut. Und die Mystery Jets feiern die auf einem grandiosen Pop-Album: Pink-Floyd-Harmonien wie in den "Animals"-Tagen und zeitlose Beach-Boys-Chöre blitzen auf in "Curve of the Earth", King Crimsons Gitarren-Loops scheinen durch und die Liebe zu Syd Barretts Geistesblitzen zieht sich sowieso durch das Gesamtwerk der Briten seit ihrem Debüt vor zehn Jahren.

"Muskeln spielen lassen" war gestern

Mit dem Hochglanz-Pop von "Serotonin" und den Americana-Exkursen von "Radlands" hat die Band rund um Multi-Talent Blaine Harrison in den vergangenen Jahren ein bisschen die Muskeln spielen lassen. Jetzt aber ist sie wieder ganz bei sich selbst: "Curve of the Earth" entstand in dreijähriger Arbeit im neuen und bandeigenen Studio, einer alten Knopffabrik.

"Wir sind genau bei dem angekommen, was unsere Songs eigentlich ausmachen, versuchen nicht mehr, jemand anderes zu sein", so Gitarrist Will Rees. Ein sehr persönliches Album sei es geworden, so sagen sie. Und fassen die Kunst dieser neun durch und durch funkelnden Songs knapp und sehr treffend zusammen: "Es ist das Intime und es ist das Großartige".

Archiv

Warpaint kann es auch disko-poppig

19.09.2016 23:05 Uhr

Die Tracks der Band Warpaint sind überraschend disko-poppig und eingängig, atomsphärisch-verhallte Melodien treffen auf Engelsgesang. Der NDR Info Nachtclub stellt das neue Album "Heads Up" vor. mehr

Frustration hört sich anders an

12.09.2016 23:05 Uhr

Melancholisch, aber nicht verzweifelt - so klingt die Band Wilco um ihren Mastermind Jeff Tweedy auf dem neuen Album. Der NDR Info Nachtclub stellt "Schmilco" ausführlich vor. mehr

Pop-Ohrwürmer und Mini-Dramen

05.09.2016 23:05 Uhr

Der NDR Info Nachtclub stellt das Album "Foreverland" von The Divine Comedy vor. Neil Hannon hat zwölf Mini-Dramen inszeniert - und diverse unwiderstehliche Pop-Ohrwürmer. mehr

Curve Of The Earth

Label:
Caroline (Universal Music)
Veröffentlichungsdatum:
15.01.2016

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Nachtclub | 18.01.2016 | 23:05 Uhr