Stand: 14.10.2017 00:00 Uhr

Wahl in Niedersachsen

Bild vergrößern
Mehr als sechs Millionen Menschen entscheiden über eine neue Regierung in Niedersachsen.

Kinder aus Hamburg: Am Sonntag können die Menschen in Niedersachsen den Landtag wählen. Der Landtag ist so was wie der Bundestag - nur für Niedersachsen.

NDR Info Kindernachrichten: Und nicht nur Niedersachsen hat so ein eigenes Parlament mit einer eigenen Regierung: Jedes Bundesland in Deutschland hat einen Landtag - oder, wie es in Hamburg und Bremen heißt, eine Bürgerschaft. Gewählt wird in der Regel alle fünf Jahre. In Niedersachsen regieren zurzeit SPD und Grüne und eigentlich sollte dort erst im Januar wieder gewählt werden.

Kinder aus Hamburg: Die Wahlen sollten nicht morgen, sondern in ein paar Monaten stattfinden. Die wurden nun aber vorgezogen. Eine Frau von den Grünen ist zur CDU gewechselt und hat ihre Stimme mitgenommen. So haben die SPD und die Grünen die Stimme verloren.

NDR Info Kindernachrichten: Das Problem dabei: Die Regierungsparteien SPD und Grüne hatten nur diese eine Stimme mehr als die anderen beiden Parteien im Parlament: CDU und FDP. Weil die Landesregierung jetzt keine Mehrheit mehr hat, gibt es die Neuwahl.

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Kindernachrichten | 14.10.2017 | 11:40 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/info/sendungen/mikado/Wahl-in-Niedersachsen,nachricht107.html