Stand: 05.08.2017 00:00 Uhr

Vereinswechsel für 222 Millionen Euro

Bild vergrößern
Neymar ist brasilianischer Nationalspieler und steht bisher beim FC Barcelona unter Vertrag.

Kinder aus Hamburg: Ich habe gehört, dass Neymar jetzt wechseln soll. Er spielt gerade bei Barcelona und soll zu Paris Saint-Germain wechseln. Der Verein in Barcelona bekommt dafür 222 Millionen Euro, als Wechselsumme.

NDR Info Kindernachrichten: Um diesen Wechsel des 25-jährigen Fußballspielers Neymar gab es in dieser Woche ein großes Hin und Her. Erst sah es so aus, als sei der riesige Geldbetrag, der an den FC Barcelona fließen sollte, dem Verein selbst ein  wenig unheimlich. Aber am Ende konnten die Spanier dem Geldregen nicht widerstehen. Die Fußballfans in aller Welt diskutieren jetzt heftig darüber, ob es in Ordnung ist, wenn so viel Geld beim Kauf und Verkauf von Spielern fließt.

Wir haben darüber mit Nachwuchs-Experten gesprochen. Kim Felix (10), Neil (10), Vincent (10), noch mal Felix (8) und Corvin (8) machen gerade beim Rabauken-Fußball-Camp des FC St. Pauli in Hamburg mit. Was sagen sie dazu?

"Ich halte persönlich nichts davon, denn ich hätte mir eher andere Spieler als Neymar gekauft. Denn ist Neymar alt und auch nicht mehr so schnell und gut wie er mal war. Und er verletzt sich auch ganz viel."

"Ich würde lieber mehrere junge Spieler, die sehr gut sind, kaufen und sie dann ins Nachwuchszentrum stecken."

"Ich finde es besser, wenn man Spieler für drei oder vier Millionen verkauft."

"Ich hätte für das ganze Geld eine neue Jugendanlage für das Perspektivteam der Mannschaft gekauft."

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Kindernachrichten | 05.08.2017 | 11:40 Uhr