Das Hörspiel

Reise im Mondlicht

Sonntag, 20. September 2015, 21:05 bis 22:30 Uhr , NDR Info

Ein Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Antal Szerb

Dem Vater zum Gefallen und mit der Absicht, fortan ein bürgerliches Leben zu führen, hat Mihály endlich geheiratet. Doch bereits auf der Hochzeitsreise wird er in Italien durch die Begegnung mit einem Freund von Erinnerungen an seine rebellische Jugend überwältigt.

Als er seine Frau dann an einem kleinen Bahnhof "verliert", begreift Mihály dies als ein Zeichen - und eine ganz andere Reise beginnt. Eine Schattenreise zum Selbst, auf der er erkennt, dass er sich auf dem Weg zur inneren Freiheit von Geistern seiner Jugend befreien muss.

Weitere Infos zum Hörspiel

Übersetzung aus dem Ungarischen: Christina Viragh
Bearbeitung und Regie:
Norbert Schaeffer
Komposition: Mario Schneider
Mit Ulrich Noethen, Sebastian Rudolph, Christoph Zapatka, Esther Hausmann, Felix von Manteuffel, Jens Wawrczek u. v. a.
Produktion:
SWR 2004
Länge:
85 Minuten