Das Hörspiel

Ein Schnitt unter die Haut

Sonntag, 28. Februar 2016, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Ärzte nehmen eine Brustvergrößerung vor. © dpa Fotograf: Ulrich Perrey

Ein Schnitt unter die Haut

NDR Info - Hörspiel -

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen. Rund 60.000 Erkrankungen gibt es pro Jahr. Was bedeutet solch eine Diagnose für die Sexualität, für die Liebe, für das Leben?

2,17 bei 6 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Von Andrea Brüdern

Bild vergrößern
Schauspielerin Lina Wendel spricht eine der Frauen in dem polyphonen Stimmen-Spiel "Ein Schnitt unter die Haut".

Diagnose Brustkrebs. Der Frau wird die rechte Brust abgenommen. Was bedeutet eine solch radikale Prozedur für ihr weibliches Selbstverständnis? Was für die Sexualität, für die Liebe, für das Leben? Hinein geschleudert in einen gefrosteten Raum, in ein nicht beherrschbares, unpersönliches System, ausgeliefert an Apparate, Ärzte, Schwestern, umstellt von kirchlichen Seelsorgern und Psycho-Onkologen, ringt die Frau um Selbstbestimmung. Zwischen Wut und Ohnmacht, Trauer und Hoffnung versucht sie, sich einen Weg zu ebnen. Einen Weg ins Leben.

Andrea Brüdern hat ein polyphones Stimmen-Spiel arrangiert, das über die Einzelerfahrung hinaus exemplarische Gültigkeit hat.

Mit Lina Wendel, Felix Knopp, Anne Weber, Patrycia Ziolkowska, Christiane Leuchtmann, Victoria Fleer, Hedi Kriegeskotte, Alicia Aumüller u.a.

Regie: Andrea Getto
Produktion: NDR 2016
Länge: 35 Minuten

Das Hörspiel können Sie nach der Sendung an dieser Stelle und in der NDR Mediathek ein Jahr lang nachhören und herunterladen.