Archiv

Die Reportage

"Die Reportage" - das ist eine halbe Stunde, die ganz nah dran ist an Menschen, Orten und Initiativen im Norden. Besondere Arbeitsbereiche, regionale Eigenarten oder ungewöhnliche Aktionen haben hier ihren Platz. Aber auch Aktivitäten in Gemeinden und Vereinen, kommunale Entwicklungen, neue Unternehmen.

Eine akustische Nahaufnahme mit viel Atmosphäre, Tönen und Worten: Radio zum Dabeisein und Miterleben.

mit Audio

Dialog statt Konfrontation

28.05.2017 06:30 Uhr

In Greifswald haben sich die drei großen Landeigentümer Stadt, Universität und Kirche zu einer Agrarinitiative zusammengeschlossen. Ihr Ziel: Die Vielfalt der Arten stärker zu schützen. mehr

mit Audio

Ein Bahnhof als Gesamtkunstwerk

25.05.2017 06:30 Uhr

Im Jahr 2000 wurde das wohl ungewöhnlichste Außenprojekt der Expo-Hannover in Uelzen fertiggestellt: der Bahnhof Uelzen - ein kunterbuntes Kunstwerk von Friedensreich Hundertwasser. mehr

mit Audio

Reise zur neuen Identität

21.05.2017 06:30 Uhr

Cindy und Mariko sind sogenannte Transmänner: Sie wurden als Mädchen geboren, können sich aber mit ihrem biologischen Geschlecht nicht identifizieren. Nun hat das Versteckspiel ein Ende. mehr

mit Audio

Harry Potter in Joldelund

14.05.2017 06:30 Uhr

Alle vier Wochen kommt der Bücherbus nach Haselund, Löwenstedt und Joldelund. Die Leser kommen mit Fahrradkörben, Einkaufstaschen und manchmal mit der Schubkarre. mehr

mit Audio

Grenzland

07.05.2017 06:30 Uhr

Rund 40.000 Menschen in Schleswig-Holstein bekennen sich zum Dannebrog und pflegen als anerkannte Minderheit ihre Sprache und Kultur. Wer sind die "deutschen Dänen"? mehr

mit Audio

Ein Dorf voller Kunst

01.05.2017 06:30 Uhr

Vor 125 Jahren entdeckten die ersten Maler Ahrenshoop, einen beschaulichen Ort zwischen Bodden und Meer im Landkreis Vorpommern-Rügen. Die NDR Info Reportage von Alexa Hennings. mehr