Die Reportage

Mit Wölflingen ins Nimmerland

Sonntag, 20. September 2015, 06:30 bis 07:00 Uhr , NDR Info

Junge Pfadfinder auf der Suche nach dem richtigen Weg
Von Margret Bielenberg

Bild vergrößern
Die Kluft wird nur am Wochenende und zu besonderen Gelegenheiten getragen, zum Beispiel bei Ferienlagern oder Wanderungen.

Einmal in der Woche treffen sich die jüngsten der Pfadfinder, die Wölflinge. Spielerisch lernen sie ihre Umwelt kennen, erfahren, was Gemeinschaft ist und gehen immer wieder auf Reisen. Dieses Mal zum Landeswölflingslager nach Seevetal bei Hamburg, wo sich alles um die Märchenfigur Peter Pan dreht. Die Grundschulkinder gehören zum Verband Christlicher Pfadfinder und Pfadfinderinnen. In Hamburg gibt es rund 1000 aktive Mitglieder, die sich auf 23 Stämme verteilen.

Meute, Sippe, Stämme - Begriffe aus dem Dschungelbuch

Bild vergrößern
Das Landeswölflingslager in Seevetal ist für die jungen Pfadfinder ein großes Gemeinschafts-Erlebnis.

Wer an Pfadfinder denkt, denkt wahrscheinlich an graue Hemden mit Abzeichen und Halstüchern. Hier ist es anders. Die Kinder sitzen in T-Shirts und kurzen Hosen im Zelt. Die sogenannte Kluft wird unterwegs getragen, erklärt Gruppenleiter Tim. Zum Beispiel am nächsten Wochenende, fügt Jakob, der zweite Gruppenleiter hinzu, wenn es mit rund 50 Kindern in das Landeswölflingslager nach Seevetal geht. Dann kommen verschiedene Gruppen, sogenannte Stämme, aus ganz Hamburg zusammen. Rund 15 Betreuer und Betreuerinnen sind für die Kindergruppen, die sogenannten Meuten oder Sippen, zuständig. Die Begriffe kommen aus dem Dschungelbuch, erklärt Jakob. Der britische General Robert Baden-Powell habe die Geschichte gelesen und die Pfadfinder Anfang des 20. Jahrhunderts ins Leben gerufen. Jakob ist Pfadfinder, genau wie Tim. Sie gehören zum VCP, dem Verband der Christlichen Pfadfinder. Die beiden 17- und 16jährigen sind Gruppenleiter. Sie sind verantwortlich für Jungen und Mädchen zwischen acht und zehn Jahren.

Was begeistert die Kinder an der Pfadfinder-Idee?

Was ist ein Pfadfinderversprechen? Können auch nicht christliche Kinder und Jugendliche mitmachen? Und gibt es noch die klassischen Halstücher und Hemden, an denen sich Pfadfinder sofort erkennen lassen? Die NDR Info Reportage über junge Pfadfinder auf der Suche nach dem richtigen Weg.