Das Forum

Das Tote Meer verschwindet

Dienstag, 03. Oktober 2017, 13:15 bis 13:30 Uhr, NDR Info

Das Tote Meer. Dort wo vorher Wasser war, sieht man jetzt eine Salzkruste. © NDR Fotograf: Daniel Kaiser

Das Tote Meer verschwindet

NDR Info - Das Forum -

Kann eine Pipeline die Austrocknung des Toten Meeres stoppen? Ein Projekt von Jordanien und Israel soll das einzigartige Naturphänomen retten.

4 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Ist eine Rettung durch eine Pipeline möglich?
Feature von Anna Osius, ARD-Korrespondentin in Kairo

Bild vergrößern
Trockenes Uferland am Toten Meer, der Wasserstand ist erheblich zurückgegangen.

Der Pegel des Toten Meeres sinkt dramatisch: Jedes Jahr um mehr als einen Meter. Umweltschützer warnen vor einem langsamen Sterben des großen Salzsees, dessen Salzgehalt fast das zehnfache der Ozeane beträgt. Wird die Entwicklung nicht gestoppt, wäre das Tote Meer schon 2050 beinahe vollständig ausgetrocknet - mit verheerenden Folgen für die Umwelt.

Ein gemeinsames Projekt von Jordanien und Israel soll das einzigartige Naturphänomen retten: Eine Pipeline, die Wasser vom Roten Meer ins Tote Meer bringt. Umweltschützer sehen aber auch das kritisch. Wie funktioniert das Projekt?

Das Manuskript zur Sendung
116 KB

Das Tote Meer verschwindet

Das Tote Meer soll durch ein Pipelineprokekt von Israel und Jordanien vor der Austrocknung geschützt werden. Das NDR Info Forum. Download (116 KB)

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/info/sendungen/das_forum/Das-Forum,sendung709520.html