Das Feature

Zwischen den Fronten

Sonntag, 12. März 2017, 11:05 bis 12:00 Uhr, NDR Info

Demonstranten sammeln sich vor dem Hauptbahnhof während des OSZE-Treffens in Hamburg.  Fotograf: Werner Pfeifer

Zwischen den Fronten

NDR Info - Das Feature -

Drei deutsch-türkische Abgeordnete der HDP in der Türkei. Das Feature "Zwischen den Fronten - Kurdische Abgeordnete werden bedroht" von Michael Enger zum Nachhören.

bei Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Kurdische Abgeordnete werden bedroht
Von Michael Enger
DLF/NDR/SWR 2017

Bild vergrößern
Die Deutsch-Türkin Feleknas Uca (l.) sitzt für die kurdische Partei HDP im Parlament in Ankara.

Ziya Pir, Ali Atalan und Feleknas Uca können als Musterbeispiele gelungener Integration gelten. Sie stammen aus türkisch-kurdischen Migrantenfamilien. Sie sind in Deutschland aufgewachsen. Sie haben sich hier eine Existenz aufgebaut, ihre Familien leben hier. Schon früh haben sie begonnen, sich politisch in Deutschland zu engagieren. Auch wollten sie von hier aus mithelfen, eine friedliche Lösung in dem seit Jahrzehnten währenden Konflikt in den kurdischen Gebieten zu finden.

Da sie neben der deutschen auch die türkische Staatsbürgerschaft besitzen, konnten sie sich im Jahr 2015 auch in der Türkei zur Wahl stellen. Die beiden Deutsch-Türken und ihre weibliche Kollegin wurden im Juni 2015 für die kurdische Partei HDP ins türkische Parlament gewählt. Doch die Eskalation der Gewalt hat ihre ehrgeizigen Ziele überrollt.

Downloads
255 KB

Kurdische Abgeordnete werden bedroht

12.03.2017 11:05 Uhr

Das Manuskript zum Feature "Zwischen den Fronten" von Michael Enger zum Herunterladen. Download (255 KB)