Das Feature

Mein lieber Heinrich

Sonntag, 07. Mai 2017, 11:05 bis 12:00 Uhr, NDR Info

Zwei Männer mit Megafon und Kopfkörer auf einer nebeligen Wiese. © Photocase Fotograf: busdriverjens

Mein lieber Heinrich

NDR Info - Das Feature -

Eine Familie zwischen zwei Weltkriegen - erzählt in Briefen von der Front nach Hause. Das Feature von Elke Suhr zum Nachhören.

3,33 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Eine niederdeutsche Familienmontage
Von Elke Suhr
NDR/DLF 2008

Bild vergrößern
Wehrmachtssoldaten ergeben sich 1945 den Aliierten.

"Sie kommen in ein trauriges Haus", sagte der Pfarrer im Herbst 1939 zu der hochschwangeren jungen Frau. Ihr 27-jähriger Mann hatte zur Hochzeit drei Tage Urlaub von der Westfront bekommen. Er stand damals schon als Unteroffizier gegen Versailles. Er brannte förmlich darauf, den Tod seines Vaters zu rächen, der in einem Schützengraben vor Spa elendiglich an Wundfieber verreckt war. Seine Eltern hatten - selten für kleine Bauersleute im Nordwestdeutschland der damaligen Zeit - einander von Herzen geliebt und sich, nachdem der Vater eingezogen worden war, beinahe jeden Tag geschrieben. So offenbart ihr Briefwechsel den Ersten Weltkrieg von ganz unten, aus den Schützengräben an der Dreckslinie.

 

Weitere Informationen

Robert Geisendörfer Preis für NDR Feature

13.09.2009 11:05 Uhr

"Mein lieber Heinrich. Eine niederdeutsche Familienmontage" von Elke Suhr hat 2009 den Medienpreis der Evangelischen Kirche erhalten. NDR Info sendet am kommenden Sonntag eine Wiederholung des Features. mehr

Downloads
227 KB

Mein lieber Heinrich

07.05.2017 11:05 Uhr

Das Manuskript zum Feature von Elke Suhr zum Herunterladen. Download (227 KB)