Das Feature

Bodies Under Attack

Montag, 28. März 2016, 11:05 bis 12:00 Uhr, NDR Info

Ein Tätowierer bei der Arbeit. © picture alliance / Sven Simon

Bodies Under Attack

NDR Info - Das Feature -

Seit Urzeiten verändern Menschen ihr Äußeres. Mit Piercings, Tätowierungen, Schönheitschirurgie. Macht der aktuelle Körperkult glücklich? Das NDR Info Feature "Bodies Under Attack".

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Ein Feature von Elodie Pascal
Produktion: NDR/RBB 2014

Bild vergrößern
Beliebter Körperschmuck: Kopftätowierungen und extreme Ohrpiercings.

Ein junges Mädchen, von Neugier und von der Frage getrieben, ob es sich mit Piercings und Tattoos verändern möchte, begibt sich auf eine Abenteuerreise durch Tattoo- und Piercingstudios.

Seit Urzeiten verändern Menschen ihr Äußeres durch Haare schneiden, Nägel lackieren oder Ohren durchstechen. Die einen gehen zum Schönheitschirurgen, um sich die Brüste oder Lippen vergrößern zu lassen, die anderen mögen Tätowierungen, Piercings, Implantate.

Wird das Mädchen am Ende ihrer Reise, nach Gesprächen mit Ärzten, Psychologen und Body-Artists ihren Körper modifizieren?

Die Techniken sind vielseitig - und alt. Alle wurden abgeleitet von ritualisierten Formen des Körperschmückens, wie es bei Ureinwohnern vieler Länder lange Zeit Brauch war und ist.

Das Manuskript zur Sendung
319 KB

Bodies Under Attack

28.03.2016 11:05 Uhr

Die Techniken für Veränderungen des menschlichen Äußeren sind vielseitig - und alt. Das Manuskript des Features "Bodies Under Attack" von Elodie Pascal zum Nachlesen. Download (319 KB)