Oli & Skipjack: Der Mama-Laden

"Ich wünschte, ich hätte eine andere Mama!" Sowas sagt man schon mal, wenn man richtig sauer ist. So wie Oli, dessen Mutter partout nicht erlauben will, dass er "Echte Blutbadmorde" im Fernsehen gucken darf. Vor Wut hat Oli dann den Satz mit der "anderen Mama" gesagt. Daraufhin packt seine Mutter ihren Koffer und fährt mit ihm zum Mama-Laden, damit er sie dort umtauschen kann. Zuerst denkt Oli natürlich, das sei ein Scherz. Aber dann bekommt er tatsächlich eine andere Mama zugeteilt: Mutter 295. Die erlaubt Oli und seinem Freund Skipjack zwar Filme zu gucken und Pizza zu bestellen, aber trotzdem beginnt mit dem Mama-Tausch eine ganze Latte an Problemen ...

Umwerfend witzig und sehr überraschend

*** Eines der besten und lustigsten Bücher des Jahres. Großartig geschrieben, umwerfend witzig und sehr überraschend. Gut für Euch, dass dieses spitzen Buch als Taschenbuch erscheint! Noch besser: Schon im Juli wird es das zweite Abenteuer von Oli und Skipjack geben. ***

Cover des Kinderbuchs "Oli & Skipjack: Der Mama-Laden" von Ceci Jenkinson , erschienen im Carlsen Verlag © Carlsen Verlag

Oli & Skipjack: Der Mama-Laden

Ceci Jenkinson

  • Bestellnummer: 978-3551311306
  • Verlag: Carlsen
  • Preis: 6,99 €
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/info/programm/kinder/buecher/oliundskipjack101.html
Weitere Informationen
Bücherwurm © NDR Fotograf: NDR
 

Der Bücherwurm im Mai

05.05.2013 | 14:05 Uhr

Buchtipps aus der Mikado-Redaktion. mehr