Jazz NDR Bigband

NDR Bigband plays Astor Piazzolla

Sonntag, 13. März 2016, 22:15 bis 23:00 Uhr , NDR Info

Bild vergrößern
Er hat den "Tango Nuevo" begründet: der argentinische Bandoneon-Virtouse und Komponist Astor Piazzolla.

Astor Piazzolla (1921–1992) hat den Tango revolutioniert und in die Moderne geführt. Sein Handwerk lernte er in traditionellen Tango-Orchestern. Mitte der 1950er-Jahre studierte Piazzolla klassische Komposition und verschmolz Einflüsse von Bach bis Strawinsky mit den Überresten des alten Tango. Der Name seines Quintetts - "Tango Nuevo" - wurde zum Inbegriff einer neuen Musikrichtung. "Man hat mich am Anfang gehasst und mir vorgeworfen, ich hätte den Leuten ihren alten Tango weggenommen", so Piazzolla. "Sie haben mir vor meiner Haustür aufgelauert und mich verprügelt."

Bei allen Experimenten blieb Piazzolla doch immer dem Geist des Tango verpflichtet: seiner Melancholie, seiner Passion. "Er hat den Tango gerettet", sagt der Komponist und Arrangeur Steve Gray. "Dass die Menschen heute überall auf der Welt Tango hören, ist Piazzolla zu verdanken. Seine Musik für die NDR Bigband zu arrangieren war eine große Herausforderung für mich. Sie besitzt eine dramatische Qualität, hat Freiheit und Leidenschaft. Das sind zwei Wesensmerkmale, die auch den Jazz ausmachen."

Weitere Informationen

Die NDR Bigband

NDR Bigband

Achtzehn Musiker mit ausgeprägt persönlichem Stil liefern die Grundlage für Bigband-Jazz auf höchstem Niveau: Die NDR Bigband ist ein hochklassiges Ensemble von internationalem Rang. mehr

NDR Info und der Jazz

Neue Jazz-Alben, Konzert- und Festival-Tipps, dazu Interviews mit und Porträts von Protagonisten der Szene: In den NDR Info Jazz-Sendungen werden Sie rundum versorgt. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/info/epg/Jazz-NDR-Bigband,sendung477998.html