Der französische Ministerpräsident Clemenceau eröffnet im Juni 1919 in Schloss Versailles die Sitzung zur Unterzeichnung des Friedensvertrages (Zeichnung von George Scott). © dpa - Bildarchiv

Der Friedensvertrag von Versailles

NDR Info -

Am 28. Juni 1919 unterzeichneten Deutschland und seine Kriegsgegner den Friedensvertrages von Versailles. Er beendete den Ersten Weltkrieg.

Der Erste Weltkrieg

Von 1914 bis 1918 sterben im Krieg etwa 17 Millionen Menschen, darunter Millionen Zivilisten. Eine Revolution, die in Norddeutschland beginnt, beendet die Tragödie. mehr