OSZE-Treffen: Polizei bringt sich in Stellung

Der Tagungsort des OSZE-Gipfels in Hamburg ist abgeriegelt und rund 13.000 Polizisten stehen bereit. Derweil dämpfte Bundesaußenminister Steinmeier die Erwartungen an das Treffen. mehr

Redezeit

21:05 - 22:00 Uhr

Rebellen müssen Aleppo aufgeben!

Im syrischen Aleppo rücken die Assad-Truppen weiter vor. Das Schicksal der Stadt sei entschieden, meint Carsten Kühntopp im Kommentar. Die Rebellen müssten sie aufgeben. mehr

Der etwas andere Kindergeburtstag

Wegen des OSZE-Treffens in Hamburg standen sogar Kindergeburtstage auf der Kippe. Was für ein Stress für die Eltern! Susanne Birkner bittet in ihrer Glosse auf ein Wort. mehr

DGB-Jugend und VHS gegen Verfassungsschutz

Die DGB-Jugend Niedersachsen will nicht mit dem Verfassungsschutz am Tisch sitzen. Platzt jetzt eine Informationsveranstaltung des Nachrichtendienstes in Hustedt in Celle? mehr

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 21:00 Uhr

Kritik an CDU-Beschlüssen

Berlin: Das Votum des CDU-Parteitags gegen die doppelte Staatsbürgerschaft hat beim Koalitionspartner SPD Empörung ausgelöst. Partei-Vize Stegner bezeichnete den Beschluss der Christdemokraten als einen Rechtsruck ohne Rücksicht auf Verluste. SPD-Fraktionschef Oppermann erklärte, das Votum zeige, dass die Kluft zwischen der Kanzlerin und ihrer Partei immer größer werde. Merkel hatte sich von der Entscheidung der Parteibasis distanziert. Kritik kommt auch von der Opposition. Die Linke warf der CDU vor, Wahlkampf auf dem Rücken von Migranten zu betreiben. Die CSU stellte sich hinter den CDU-Beschluss, den sogenannten Doppelpass zu kippen.

Italiens Ministerpräsident Renzi zurückgetreten

Rom: Der italienische Ministerpräsident Renzi ist zurückgetreten. Staatschef Mattarella nahm dessen Gesuch am Abend an. Er bat die Regierung aber, die Geschäfte vorläufig weiterzuführen. Möglich ist nun, dass Mattarella eine Übergangsregierung bis zur nächsten Parlamentswahl 2018 einsetzt oder Neuwahlen für das kommende Jahr ankündigt. Bis Sonnabend will der Präsident mit den Parlamentsparteien über die Bildung einer neuen Regierung beraten. Renzi hatte seinen Rücktritt bereits in der Nacht zu Montag angekündigt, nachdem eine Mehrheit der italienischen Wähler seine Verfassungsreform abgelehnt hatte.

Steinmeier für Stärkung der OSZE

Hamburg: Vor Beginn des OSZE-Ministertreffens in der Hansestadt hat sich Außenminister Steinmeier für eine Stärkung der Organisation ausgesprochen. Sie müsse ein Ort des ständigen Dialogs sein, denn Austausch über bestehende Grenzen hinweg sei der beste Weg, um Konflikte zu überwinden, sagte Steinmeier in Hamburg. Morgen beginnt das zweitägige OSZE-Ministertreffen, zu dem heute auch US-Außenminister Kerry angereist ist. Zur Stunde spricht er mit seinem russischen Kollegen Lawrow. Im Mittelpunkt der Gespräche morgen und übermorgen stehen der Konflikt in der Ostukraine und der internationale Terrorismus.

Forderung an UNO: Mehr Einsatz in Syrien

Berlin: Deutschland, die USA und vier weitere Länder haben die Vereinten Nationen aufgefordert, eine Bestrafung von Menschenrechtsverletzungen und Kriegsverbrechen in Syrien durchzusetzen. Es dürfe keine Straffreiheit für die Täter geben, verlangten sie in einer gemeinsamen Erklärung. Für Aleppo müsse es einen sofortigen Waffenstillstand geben. Die westlichen Staaten verurteilten die Angriffe des syrischen Regimes auf zivile und medizinische Einrichtungen sowie den Einsatz von Fassbomben und chemischen Waffen. Sie wandten sich insbesondere auch gegen die russische Unterstützung für den syrischen Machthaber Assad.

Opfer in Kronshagen verstorben

Kronshagen: Die Frau, die heute früh vor einer Klinik im Kreis Rendsburg-Eckernförde angezündet wurde, ist tot. Nach Polizeiangaben starb die 38-Jährige aufgrund der schweren Verbrennungen. Die Kieler Mordkommission ermittelt gegen den 41 Jahre alten Ehemann der Frau; er war in der Nähe des Tatorts gefasst worden. Die Staatsanwaltschaft Kiel prüft, ob er in Untersuchungshaft kommt oder in eine Psychiatrie eingewiesen wird. Der Mann soll seine getrennt von ihm lebende Ehefrau heute früh mit einer brennbaren Flüssigkeit übergossen und angezündet haben. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Börse Kompakt

Zur Börse: Der Dax schließt bei 10.987 Punkten. Das ist ein Plus von 2 Prozent. Der Dow Jones aktuell: 19.502 Punkte. Plus 1,3 Prozent. Der Euro wird mit einem Dollar 07 55 gehandelt.

LOTTO

Und hier die Lottozahlen: 13 18 36 40 42 48 Superzahl: 8 Die Gewinnzahl der Lotterie "Spiel 77" lautet: 8 6 4 1 3 1 0 Die Gewinnzahl des Spiels "Super 6" lautet: 9 1 8 6 3 4 Diese Angaben sind ohne Gewähr!!

Wettervorhersage

Das Wetter: In der Nacht in Mecklenburg-Vorpommern noch etwas Regen sonst trocken. Tiefstwerte 7 bis 0 Grad. An der See starke bis stürmische Böen aus Südwest- bis West. Morgen viele Wolken und zeitweise Regen, im Süden freundlicher. Höchstwerte 7 bis 11 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Freitag viele Wolken, im Norden auch Regen, bei 7 bis 11 Grad. Am Sonnabend bewölkt und zeitweise leichter Regen, 8 bis 12 Grad.

NDR Info in der Mediathek

04:50 min

Nachrichten

07.12.2016 21:04 Uhr
25:00 min
15:00 min
29:37 min

Echo des Tages

07.12.2016 18:30 Uhr
02:45 min
04:28 min
55:30 min
15:01 min
29:34 min

Echo des Tages

06.12.2016 18:30 Uhr
03:01 min

Die Elbphilharmonie bauen - und Karten gewinnen

Sie wollen ins ausverkaufte Eröffnungskonzert der Hamburger Elbphilharmonie? Dann bauen Sie für NDR Info das Konzerthaus in klein nach. Die zwei kreativsten Modelle gewinnen ein Ticket. mehr

Türchen öffne dich!

Wir versüßen Ihnen das Warten auf Weihnachten mit dem NDR Adventskalender. Hinter allen Türchen haben wir tolle Preise versteckt. Mitmachen und gewinnen! mehr

Kritik an Windkraftplänen: "Albig sind Bürger egal"

Nachdem Ministerpräsident Albig die geplanten Flächen für Windräder im Land vorgestellt hat, hagelt es Kritik. Die Regierung plane an den Bürgern vorbei, lautet ein Vorwurf. mehr

Flasbarth: "Urteil ist ein Sieg für die Regierung"

Umwelt-Staatssekretär Flasbarth hat das Urteil des Verfassungsgerichts zum Atomausstieg auf NDR Info positiv bewertet. Es werde keine Milliarden-Ausgleichszahlungen durch die Regierung geben. mehr

Geflügelpest: Experten sprechen von Pandemie

Die Geflügelpest hat inzwischen 13 Bundesländer und drei Kontinente erfasst. Experten des Friedrich-Loeffler-Instituts auf der Insel Riems sprechen von bisher unbekanntem Ausmaß. mehr

Geschenkideen mit Sehnsuchtsfaktor

Emanzipierte Frauen, tolle Mode und viele berühmte Menschen - das waren die Jahre zwischen den beiden Weltkriegen. NDR Info präsentiert Buch-Geschenketipps für Nostalgiker. mehr

mit Video

Wahres und witziges Treffen: "Elvis & Nixon"

Regisseurin Liza Johnson erzählt in ihrem Film "Elvis & Nixon" von einer wahren Begegnung. Michael Shannon als Elvis und Kevin Spacey als Nixon glänzen mit großartiger Situationskomik. mehr

Champions League mit BVB und Leverkusen

07.12.2016 20:45 Uhr

NDR Info Spezial überträgt heute die Champions-League-Spiele Real Madrid - Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen - AS Monaco ab 20.45 Uhr als Konferenzschaltung. mehr

Programm-Tipp

Angriffe aus dem Netz

07.12.2016 21:05 Uhr
Redezeit

Das Bestellen und Bezahlen per Internet ist Alltag. Wie kann man verhindern, dass Kriminelle sich der Daten bemächtigen? Diskutieren Sie mit in der NDR Info Redezeit. mehr

Der Fall Mohammed El Halabi

08.12.2016 20:30 Uhr
Das Forum

Der Fall El Halabi hat weltweites Aufsehen erregt. Hat der ehemalige Direktor der Hilfsorganisation World Vision in Gaza Spendengelder veruntreut und an die Hamas umgeleitet? mehr

Veranstaltungen

Grüße gehen hinaus aufs Meer

11.12.2016 16:00 Uhr
Duckdalben, Deutsche Seemannsmission Hamburg-Harburg

Traditionell ist Heiligabend beim NDR auch der Abend für die Sendung "Gruß an Bord". Am 11. Dezember werden die Seemannsgrüße im Hamburg Duckdalben aufgezeichnet. mehr

Mathias Tretter blickt zurück auf 2016

15.12.2016 20:00 Uhr
Theater am Küchengarten - Die Kabarett-Bühne (TAK)

Kabarettist Mathias Tretter hat jahrelange Erfahrung mit Jahresrückblicken - er nennt seinen urkomischen Blick zurück "Jahres nachgetrettert" - am 15. Dezember im TAK in Hannover. mehr

C. Heiland ist der Mann mit dem Schatten

16.12.2016 20:00 Uhr
Theater am Küchengarten - Die Kabarett-Bühne (TAK)

Dass das Leben so manchen Umweg für uns vorgesehen hat, zeigt der Lebenslauf von C. Heiland. Er fand von der Psychologie zum Kabarett. Im Dezember erzählt er davon in Hannover. mehr