Großbritannien auf dem Weg in die Vergangenheit

Das Votum für einen EU-Austritt wird laut Jens-Peter Marquardt als schwarzer Tag in die britische Geschichte eingehen. Eine Mitschuld am Ergebnis habe aber auch die EU selbst, kommentiert der NDR Info London-Korrespondent. mehr

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

06:00 - 13:00 Uhr

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 12:15 Uhr

Sondersitzung des schottischen Kabinetts

Edinburgh: Nach dem britischen EU-Referendum ist die schottische Regierung zu einer Krisensitzung zusammengekommen. Ministerpräsidentin Sturgeon will mit ihren Ministern über Konsequenzen beraten. Anders als in England und Wales hatten die Menschen in Schottland mit deutlicher Mehrheit für einen Verbleib in der EU votiert. Laut Sturgeon denkt ihre Regierung in Edinburgh daher über ein zweites schottisches Unabhängigkeits-Referendum nach. Die Politikerin hatte wiederholt angekündigt, Schottland werde sich zur Wehr setzen, wenn es gegen seinen Willen aus der EU herausgerissen werde. Zwischen London und Brüssel ist inzwischen ein Streit über den Zeitplan für einen Austritt entbrannt. Während Premierminister Cameron den formellen Antrag seinem Nachfolger überlassen will, dringt die Führung der EU auf eine schnelle Umsetzung.

Tauber: konstruktive Atmosphäre bei Unions-Klausur

Potsdam: Die Spitzen von CDU und CSU beraten auf ihrer Klausurtagung weiter über die künftigen Leitthemen der Union. Dabei geht es unter anderem um Migration, Terrorbekämpfung und den Zusammenhalt der Gesellschaft. Nach Angaben von Teilnehmern ist das Treffen geprägt von intensiven Debatten und einer konstruktiven Atmosphäre. Laut CDU-Generalsekretär Tauber wurde zunächst lange über die Rolle Europas in der Welt gesprochen - aus Anlaß des Brexit-Referendums in Großbritannien. Das Treffen war angesetzt worden, damit sich beide Parteien nach dem Streit über die Flüchtlingspolitik wieder annähern.

Papst Franziskus besucht Gedenkstätte in Armenien

Eriwan: Papst Franziskus hat im Rahmen seiner Armenien-Reise die Gedenkstätte für die Opfer des Massakers im Ersten Weltkrieg besucht. Das Oberhaupt der Katholischen Kirche legte nach einem stillen Gebet einen Kranz nieder und pflanzte einen Baum. Zum Auftakt seines Besuchs gestern hatte der Papst das Massaker vor 100 Jahren als "Völkermord" bezeichnet. Mit dieser Wortwahl hatte der Papst bereits 2015 heftige Proteste der Türkei hervorgerufen. Am Nachmittag hält Franziskus dann ein ökumenisches Friedensgebet in der armenischen Hauptstadt Eriwan ab. Dazu werden zehntausende Teilnehmer erwartet.

Isländer wählen neuen Präsidenten

Reykjavik: In Island hat die Wahl eines neuen Präsidenten begonnen. Insgesamt bewerben sich neun Kandidaten um das Amt. Der bisherige Inhaber Grimsson stellt sich nach 20 Jahren an der Spitze des Staates nicht mehr zur Wahl. Die Präsidentenwahl steht unter dem Eindruck der so genannten "Panama Papers". Ministerpräsident Gunnlaugsson war zurückgetreten, als bekannt wurde, dass er Beteiligungen an Offshore-Firmen verheimlicht hatte.

Wieder schwere Unwetter in Teilen Deutschlands

Mainz: Über weite Teile Deutschlands sind erneut schwere Unwetter hinweggezogen und haben große Schäden angerichtet. In Rheinland-Pfalz wurde die Kleinstadt Stromberg überflutet. Nach Angaben des Krisenstabes stehen rund 60 Häuser unter Wasser. Die Behörden lösten Katastrophenalarm aus. In Bacharach südlich von Koblenz entgleiste ein Regionalzug, weil Geröll auf die Schienen gespült wurde. Zehn Menschen wurden verletzt. Auch Baden-Württemberg war erneut von dem Unwetter betroffen. Das Musikfestival "Southside" im Kreis Tuttlingen wurde abgebrochen, nachdem 80 Besucher im Gewittersturm verletzt wurden. In Pfullingen südlich von Stuttgart traten wegen Starkregens innerhalb kurzer Zeit zwei Bäche über die Ufer und überschwemmten Teile der Stadt.

NDR Info in der Mediathek

05:34 min

Nachrichten

25.06.2016 12:35 Uhr
02:56 min
04:03 min
04:47 min
05:37 min
05:15 min

Glückliche Schweine

24.06.2016 21:05 Uhr
04:37 min
17:24 min

Schabat Schalom

24.06.2016 20:30 Uhr
14:57 min
29:24 min

Echo des Tages

24.06.2016 18:30 Uhr
07:24 min
01:46 min

"WhatsInfo": Wie entsteht die Mückenplage?

Sie surren überall durch die Luft, wollen nur an unser Blut und scheinen jedes Jahr mehr zu werden: Woher kommen in diesem Sommer all die Mücken? "WhatsInfo" erklärt's! Video (01:46 min)

"Must Haves" fürs Bücherregal

Der Königskinder Verlag macht Bücher, die toll aussehen und einen ähnlichen Kaufreflex auslösen wie Schuhe oder Handtaschen. Außerdem erzählen sie große Geschichten. mehr

Droht nun auch der Brexit im Fußball?

Der Brexit ist beschlossen, doch was heißt das für die Fußball-EM? Wahrscheinlich hat die UEFA dafür geheime Pläne. Stephan Fritzsche bittet in seiner Glosse auf ein Wort. mehr

Die Nachrichten der Woche für Kinder

Diese Woche gibt es bei den NDR Info Kindernachrichten nur ein Thema: Die Briten wollen nicht mehr zur Europäischen Union gehören - das ist eine folgenreiche Entscheidung. mehr

00:45 min

Feine Kulturküche: Das unvergessliche Festival

Bassrippchen, Gitarrenriffs und ganz viel Bier? Sind das die Zutaten für ein unvergessliches Open-Air-Festival? Die NDR Info Kulturküche verrät das ultimative Rezept. Video (00:45 min)

Die Fußball-EM für Einsteiger

Umgeben von Millionen Fußballexperten traut man sich kaum, banale Fragen zur EM in Frankreich zu stellen. Diese Aufgabe übernehmen deshalb wir in der Serie "Die EM für Einsteiger". mehr

Programm-Tipps

Das Glas / Der Wind

25.06.2016 21:05 Uhr
Hörspiel

Seit er im Himalaja das "Tal der Winde" entdeckt hat, glaubt Allin sich verfolgt: von Stürmen, Orkanen, Taifunen. Er lockt Fremde in sein Haus - und nervt seine Freunde. mehr

Grünes Glück

26.06.2016 06:05 Uhr
Forum am Sonntag

Ein Garten macht Arbeit, dennoch schätzen ihn viele als Ort der Entspannung. Dass das Leben im Garten immer wieder neu erwacht, empfinden besonders ältere Menschen als tröstlich. mehr

Deutschland - Slowakei live

26.06.2016 17:50 Uhr
NDR Info Spezial

NDR Info und NDR Info Spezial übertragen das EM-Achtelfinalspiel zwischen Deutschland und der Slowakei am Sonntag ab 17.50 Uhr aus Lille. Reporter sind Andre Siems und Guido Ringel. mehr

Veranstaltungen

Friedensgespräche: Bildungsgerechtigkeit

"Was heißt Bildungsgerechtigkeit heute?" - so lautet das Thema bei den Osnabrücker Friedensgesprächen am 28. Juni. Gäste auf dem Podium sind Johanna Wanka und Micha Brumlik. mehr

Eldenaer Jazz Evenings 2016

Das Jazz-Festival in der romantischen Klosterruine Eldena ist eine schon liebgewonnene Tradition geworden. An zwei Abenden lassen sechs Bands die Ruine musikalisch aufleben. mehr

Schreiblabor - Die große Abschlusslesung

Die Absolventinnen und Absolventen der Prosawerkstatt des Jungen Literaturhauses präsentieren eigene Texte. Am 13. Juli tragen sie im Literaturhaus Hamburg ihre Arbeiten vor. mehr