Die Rente ist sicher, schon klar ...

Die Rentendiskussion ist in Deutschland wieder einmal in vollem Gange. Wie ist es um unser Rentensystem bestellt? Der NDR Info Wochenkommentar "Die Meinung" von Cora Stephan. mehr

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

06:00 - 13:00 Uhr

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 07:45 Uhr

TTIP: Greenpeace stellt Geheimnisse ins Netz

Berlin: Greenpeace will heute die Verhandlungstexte zum geplanten Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA veröffentlichen. Der Umweltschutzorganisation zufolge enthält das Material rund die Hälfte der bislang erzielten Vereinbarungen. Sollten diese umgesetzt werden, drohten den Europäern erhebliche Einschnitte beim Verbraucher- und Umweltschutz. Gleiches gelte für die Qualitätsstandards von Lebensmitteln und Kosmetika. Die bislang geheimen TTIP-Dokumente zeigen nach Informationen von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung auch die Streitpunkte zwischen EU und USA. Demnach fordert Washington die Öffnung des Marktes für genmanipulierte Lebensmittel und das sogenannte Hormonfleisch. Auch die privaten Schiedsgerichte, vor denen Konzerne gegen Staaten klagen sollen, sind demnach umstritten.

Asylpolitik: Bayern zieht Klagedrohung zurück

München: Im Streit über die Flüchtlingspolitik hat Bayern seine Klagedrohung gegen die Bundesregierung zurückgezogen. Die Lage an der Grenze habe sich beruhigt, die Handlungsfähigkeit des Landes sei nicht mehr in Gefahr, sagte Justizminister Bausback der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Deswegen könne die Landesregierung vorerst auf juristische Schritte verzichten. CSU-Chef Seehofer hatte im Januar Rechtsverstöße in der Flüchtlingspolitik kritisiert und der Bundesregierung mit einer Verfassungsklage gedroht. Kanzlerin Merkel wies die Vorwürfe Mitte April schriftlich zurück.

AfD-Beschlüsse: EKD geht auf Distanz

Hamburg: Die Evangelische Kirche hat der AfD vorgeworfen, sie wolle mit ihrer Haltung zum Islam die Gesellschaft spalten. Der EKD-Vorsitzende Bedford-Strom sagte auf NDR Info, Teile der Partei stellten die Religionsfreiheit in Frage. Dies sei mit der christlichen Grundorientierung nicht vereinbar. Die Evangelische Kirche müsse klare Kante zeigen, wenn gegen gesellschaftliche Gruppen pauschal Stimmung gemacht werde. Zuvor hatte bereits der Zentralrat der Juden die Beschlüsse des AfD-Parteitags scharf kritisiert. Präsident Schuster sagte, das Programm zeige das intolerante und respektlose Verhältnis der Partei zu religiösen Minderheiten. Die AfD verlasse damit den Boden des Grundgesetzes.

Mai-Krawalle in Hamburg

Hamburg: In der Hansestadt ist es auch in diesem Jahr zum 1. Mai wieder zu Ausschreitungen linker Demonstranten gegen Polizisten gekommen. Wie die Behörden mitteilten, wurden 20 Menschen vorläufig festgenommen. Weitere Demonstranten seien vorübergehend in Gewahrsam genommen worden. Laut Polizei waren die Krawalle allerdings nicht so schwer wie in den Vorjahren. Gestern Abend hatten Beamte unter Einsatz von Wasserwerfern eine Demonstration von knapp 2.000 Mitgliedern der linken Szene aufgelöst. Diese hätten Flaschen, Böller und Feuerwerkskörper geworfen, hieß es. Auf beiden Seiten habe es Verletzte gegeben.

Berufungsurteil im Skandal um Brustimplantate

Aix-en-Provence: Im Skandal um Billig-Brustimplantate spricht ein Berufungsgericht im Frankreich heute sein Urteil. Der Chef des französischen Implantate-Herstellers PIP war in erster Instanz zu vier Jahren Haft und einer Geldstrafe verurteilt worden. Der 76-Jährige und vier weitere Manager des Unternehmens hatten gegen die Entscheidung der Richter Berufung eingelegt. Laut Anklage hatte die Firma jahrelang Brustimplantate aus nicht zugelassenem Silikon hergestellt. Die Kissen können reißen und Entzündungen auslösen. Allein in Deutschland haben sich 5.000 Frauen die Implantate einsetzen lassen.

NDR Info in der Mediathek

03:34 min

Nachrichten

02.05.2016 07:49 Uhr
52:41 min
29:21 min

Echo des Tages

01.05.2016 18:30 Uhr
54:10 min
03:15 min
30:35 min
25:06 min
29:54 min
14:55 min
29:42 min

Echo des Tages

30.04.2016 18:30 Uhr
05:22 min

Kindernachrichten 30.04.2016

30.04.2016 11:40 Uhr
54:21 min
05:29 min
05:11 min

Bereit für einen neuen Kulturmix?

Ein einstündiges Reportage-Feature der NDR Info Reporter Jens Brommann, Katja Scherer und Philipp Eckstein über Flüchtlinge und Migranten in deutschen Unternehmen. mehr

Wolfsburg kommt unter die Räder - HSV holt Punkt

Der VfL Wolfsburg hat in Dortmund eine 1:5-Klatsche kassiert, der HSV spielte in Mainz 0:0. Hannover 96 verlor bei Stendels Premiere als Chefcoach gegen Schalke. Werder spielt am Montag. mehr

Jazz-Album der Woche: The Ystad Concert

Jan Lundgren widmet sich der Volksmusik seiner nordischen Heimat Schweden, in Gedenken an einen der Urväter des schwedischen Jazz: dem Pianisten Jan Johansson. mehr

mit Video

Quizzen, was die Welt bewegt

NDR Info ist wieder mit dem beliebten Table-Quiz auf Tour. Wir besuchen am 2. Mai Oldenburg, am 9. Mai Kiel und am 23. Mai sind wir dann zu Gast in Osnabrück. Melden Sie sich hier an! mehr

Programm-Tipps

Wachsende soziale Ungleichheit

02.05.2016 20:30 Uhr
Das Forum

Obwohl die Löhne steigen und die Arbeitslosenzahlen so niedrig wie seit Jahren nicht sind, wächst die Angst vor der Zukunft. Geht der soziale Zusammenhalt im Land verloren? mehr

Intensiv-Station - Das NDR Info Satiremagazin

02.05.2016 21:05 Uhr

Die Intensiv-Station ist das Satiremagazin des NDR - prall gefüllt mit Kabarett, witzigen Talkgästen und Sprüchen rund um die aktuellen politischen Ereignisse. mehr