Backhaus will Tierschutz verbessern

Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern soll Schluss sein mit gekappten Schnäbeln oder amputierten Ferkelschwänzen. Minister Backhaus hat im NDR Info Interview die Pläne erläutert. mehr

Mittagsecho

13:05 - 14:00 Uhr

Macht Schweigers Heim-Plan Schule im Norden?

Schauspieler Til Schweiger will ein eigenes Flüchtlingsheim führen. Was halten die Innenministerien im Norden von solchen Privatinitiativen? Was den Betrieb angeht, herrscht Skepsis. mehr

Caterer profitieren von Flüchtlingswelle

Uhr

Während Bundesländer und Kommunen nicht mehr wissen, wie sie Flüchtlinge unterbringen sollen, freuen sich andere über den Zustrom. Caterer profitieren von der Zuwanderungswelle. mehr

Flasbarth lobt Klimapläne der USA

Uhr

In den USA stoßen die neuen Klimaschutzpläne von Präsident Obama auf Kritik. Ganz anders in Deutschland: Umwelt-Staatssekretär Flasbarth hat auf NDR Info die Pläne gelobt. mehr

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 13:00 Uhr

Range rechtfertigt sich

Karlsruhe: Generalbundesanwalt Range hat die Ermittlungen gegen die Internetblogger von Netzpolitik.org verteidigt. Ein Sachverständiger habe mitgeteilt, dass es sich bei den von den Journalisten veröffentlichten Dokumenten um ein Staatsgeheimnis handelt. Damit sei die Rechtsauffassung der Bundesanwaltschaft und des Bundesamtes für Verfassungsschutz bestätigt worden. Range erkärte, er sei vom Justizministerium angewiesen worden, das Gutachten zu stoppen. Er nannte es einen unerträglichen Eingriff in die Unabhängigkeit der Justiz, Ermittlungen zu beeinflussen, weil deren mögliches Ergebnis politisch nicht opportun erscheine. Range hatte gegen zwei Journalisten von Netzpolitik.org Ermittlungen wegen Landesverrats eingeleitet, weil sie aus internen Dokumenten des Verfassungsschutzes zitierten. Dies hatte eine Welle der Empörung losgetreten. Auch Bundesjustizminister Maas äußerte sich kritisch. Gestern ging auch Kanzlerin Merkel auf Distanz zu Range.

Deutschland lobt Klimaschutzpläne der USA

Berlin: Die Bundesregierung hat die Klimaschutz-Pläne von US-Präsident Obama begrüßt. Der Staatssekretär im Umweltministerium, Flasbarth, sagte auf NDR Info, die USA seien damit vom Blockierer zu einem Motor im Kampf gegen den Klimawandel geworden. Obama hatte gestern einen Aktionsplan gegen die Erderwärmung vorgelegt. Zentraler Punkt ist die Umstellung der Stromerzeugung von Kohle auf erneuerbare Energien. Mehrere US-Bundessataaten kündigten allerdings Klagen gegen die Regelungen an. Auch die Republikaner kritisierten die Pläne und erklärten, die Maßnahmen im Falle eines Erfolgs bei der nächsten Präsidentenwahl wieder zu kippen.

41 Verletzte bei Brand in Hamburg

Hamburg: Bei einem Brand und einer Explosion im Stadtteil Rothenburgsort sind nach neuen Angaben mindestens 41 Menschen verletzt worden. Das Feuer war heute früh in einer Tischlerei ausgebrochen, die in einem ehemaligen Hochbunker untergebracht ist. Während der Löscharbeiten kam es zu einer Explosion. Die Druckwelle war nach Angaben der Feuerwehr so stark, dass Fahrräder durch die Luft gewirbelt wurden. In dem Gebäude aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs lagerten etwa 100 Tonnen ätherische Öle. Umliegende Wohnhäuser wurden evakuiert. Unter den Verletzten sind 12 Feuerwehrleute. Mehrere Menschen wurden in Krankenhäusern behandelt. Die Löscharbeiten werden nach Angaben der Einsatzkräfte noch mindestens bis zum Nachmittag andauern. Die Brandursache ist unklar.

Athen erwartet Einigung in zwei Wochen

Athen: Die griechische Regierung hat sich zuversichtlich gezeigt, in zwei Wochen eine Einigung mit den Gläubigern zu erzielen. Eine Sprecherin sagte, eine Vereinbarung über ein drittes Hilfspaket könne bis zum 18. August stehen. Nach dem Auftakt der Gespräche gehe es nun um die Details. Die Arbeiten an dem Entwurf sollen demnach morgen beginnen. Griechenland verhandelt mit seinen internationalen Geldgebern über weitere Hilfszahlungen, um eine Staatspleite zu verhindern. Am 20. August muss das Land 3,2 Milliarden Euro an die Europäische Zentralbank zahlen.

Türkei meldet neuen PKK-Anschlag

Ankara: Im Südosten der Türkei hat es nach Angaben der Regierung erneut einen Anschlag auf die Armee gegeben. Dabei sollen zwei Soldaten und ein Wachposten getötet worden sein. Sicherheitskreisen zufolge hatten die Attentäter einen ferngesteuerten Sprengsatz gezündet. Die Regierung macht die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK für den Anschlag verantwortlich. Die türkische Armee fliegt seit Tagen Luftangriffe auf Stellungen der PKK. Der seit zwei Jahren geltende Waffenstillstand wurde von beiden Seiten aufgekündigt.

BGH bestätigt Haftstrafe für Esoteriker-Paar

Karlsruhe: Der Bundesgerichtshof hat die Haftstrafen gegen ein Paar wegen der Misshandlung eines Schutzbefohlenen bestätigt. Die Mutter und ihr Lebensgefährte seien ihrer Pflicht nicht nachgekommen, dem damals schwerkranken 13-jährigen Sohn der Frau die notwendige medizinische Behandlung zukommen zu lassen, urteilten die Karlsruher Richter. Damit müssen die Angeklagten für drei Jahre in Haft. Das Paar hatte aus esoterischen Motiven die medizinische Behandlung des Jungen abgebrochen und stattdessen jahrelang auf alternative Heilmethoden wie Fasten und Meditieren gesetzt. Der 13-Jährige, der an einer schweren Stoffwechselerkrankung leidet, magerte auf 30 Kilogramm ab und erlitt irreparable Schäden an der Lunge.

Wettervorhersage

Das Wetter: Am Nachmittag mehr Wolken, von Westen her erste Schauer, im Osten noch freundlich, verbreitet Temperaturen um 30 Grad; auf den Inseln um 20 Grad. Nachts zum Teil kräftige Schauer und Gewitter, stellenweise Nebelfelder, Tiefstwerte von 18 Grad in Ueckermünde bis 11 Grad an der Ems. Morgen wechselhaft und überwiegend trocken, Höchstwerte 19 Grad auf den Inseln, verbreitet 24 bis 26 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Donnerstag sonnig, in Niedersachsen vereinzelt Niederschlag, 25 bis 31 Grad; auf den Inseln kühler.

Link

Range kritisiert Eingreifen der Politik

Generalbundesanwalt Range hat sich zu der Landesverrat-Affäre geäußert und dabei Justizminister Maas angegriffen. Er warf ihm Einflussnahme auf seine Ermittlungen vor. Mehr bei tagesschau.de. extern

Feuer und Explosion in Bunker - 43 Verletzte

Beim Brand in einem Hochbunker in Hamburg-Rothenburgsort sind 43 Menschen verletzt worden. Die umliegenden Häuser wurden evakuiert. Bei den Löscharbeiten kam es zu einer Explosion. mehr

02:43 min

Intensiv-Station: Frauenzoff um die K-Frage

Uhr

Die Kanzlerin will noch eine weitere Wahlperiode dranhängen. Doch das bringt ihre potenzielle Nachfolgerin auf die Palme, wie die NDR SatireShow Intensiv-Station erfahren hat. Audio (02:43 min)

Verdacht auf Landesverrat - geht es noch?!

Uhr

Wegen der Ermittlungen gegen Journalisten distanziert sich die Bundesregierung vom Generalbundesanwalt. Verdacht auf Landesverrat - geht es noch?! Ein Kommentar von Dietmar Riemer. mehr

Die Halbzeitbilanz der Großen Koalition

Uhr

Welche Projekte hat die Große Koalition in Berlin seit Amtsantritt im Dezember 2013 umgesetzt? Wo liegen die Probleme des gemeinsamen Regierens? NDR Info zieht Bilanz. mehr

Arbeit der Zukunft: Wie wird sie aussehen?

Mit dem Bündnis Industrie 4.0 bereiten sich Bundesregierung und Industrie auf eine Zukunft der Arbeit im digitalen Zeitalter vor. Produktionsprozesse stehen vor radikalen Änderungen. mehr

Können Schweine wirklich pfeifen?

Woher kommen eigentlich unsere Redewendungen und Sprichworte? NDR Info lüftet einige dieser Geheimnisse. Warum sagt man zum Beispiel "Ich glaub', mein Schwein pfeift"? mehr

mit Video

Suizidversuch mit Nebenwirkung

Uhr

"About a Girl" ist eine schwarze Komödie über einen Teenager, der sich das Leben nehmen will. Das geht schief. Aber dann verliebt Jasna sich in Linus und ihr Lebensmut kehrt zurück. mehr

Ärger um Kostenerstattung bei Psychotherapien

Eigentlich können Patienten sich auch von nicht kassenärztlich zugelassenen Psychotherapeuten behandeln lassen und bekommen die Kosten erstattet. Doch nun zahlen viele Kassen nicht mehr. mehr

Pro und Contra: Sind kurze Hosen kleidsam?

Uhr

Jedes Jahr stellt sich im Sommer die immer gleiche Frage: Sollten Männer zur kurzen Hose greifen? In der NDR Info Redaktion sind die Meinungen geteilt. Aber was meinen Sie? mehr

"Damals Reisen" - Urlaub durch die Jahrzehnte

Uhr

Sommerzeit ist Reisezeit, doch die Urlaubsziele haben sich in den vergangenen Jahrzehnten verändert. In der Reihe "Damals Reisen" blicken wir zurück. Welche Erinnerungen haben Sie? mehr

Sommerbücher für Strand und Balkon

Die Ferien sind die Gelegenheit, endlich mal zu lesen. NDR Info hat Tipps für die passende Urlaubslektüre heraus gesucht, die immer wieder aktualisiert werden. mehr

Programm-Tipps

Gewalt gegen Schwarze

04.08.2015 20:30 Uhr
Das Forum

Nehmen Polizisten in den USA zu viele Schwarze wegen Lappalien fest? Wie groß sind die Vorurteile gegen Afroamerikaner in der Justiz? Ein Jahr nach dem Tod von Michael Brown. Ein Feature von Andreas Horchler. mehr

Flüchtlinge: Wie können wir helfen?

04.08.2015 21:05 Uhr
Redezeit

Die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung ist groß. Was wird wirklich benötigt? Welches Engagement ist sinnvoll? Um diese Fragen geht es in der NDR Info Redezeit. mehr

NDR Info in der Mediathek

04:50 min

Nachrichten

04.08.2015 13:04 Uhr
03:06 min
02:59 min
02:54 min
29:44 min
29:57 min
29:54 min

NDR Info Forum Zeitgeschichte

01.08.2015 19:20 Uhr
03:06 min