Caffier für sachliche Debatte mit der AfD

Mecklenburg-Vorpommern bewältigt laut Innenminister Caffier die Zahl der ins Land kommenden Flüchtlinge gut. Der CDU-Politiker bedauerte im NDR Info Interview, dass die AfD das Thema im Wahlkampf plakatiert. mehr

Ohrenbär - Radiogeschichten für kleine Leute

19:50 - 20:00 Uhr

Endloses Ringen um Syrien

Neben den USA und Russland mischt jetzt auch die Türkei im Syrien-Konflikt mit. Dabei bekämpfen sie weiter nur die Symptome, nicht die Ursachen, kritisiert Björn Blaschke im Kommentar. mehr

mit Video

Vier neue Sender für DAB+ im Norden

Besserer Empfang, mehr Programme, Zusatzinformationen: Das bietet das digitale Radio DAB+. 2016 will der NDR vier weitere Sender außerhalb der Ballungsräume in Betrieb nehmen. mehr

Machen Sie mit: NDR Info verlost Digitalradios

Die Digitalradio-Technik DAB+ bietet viele neue Möglichkeiten und eine faszinierende Vielfalt. NDR Info nimmt Sie mit in die Zukunft: Mit etwas Glück gewinnen Sie hier ein Digitalradio! mehr

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 19:45 Uhr

Rufe nach abermaliger Kanzlerkandidatur Merkels

Berlin: In der CDU werden immer häufiger Rufe nach einer erneuten Kanzlerkandidatur von Angela Merkel laut. Zu den Befürwortern gehören die Parteivizes, der hessische Ministerpräsident Bouffier und der nordrhein-westfälische Landesvorsitzende Laschet. Auch der schleswig-holsteinische CDU-Chef Liebing sprach sich für eine abermalige Kandidatur Merkels aus. Die Kanzlerin ließ aber im Partei-Präsidium offen, ob sie ein weiteres Mal zur Verfügung steht. Mit scharfer Kritik reagierte die Spitze der Christdemokraten auf Äußerungen von SPD-Chef Gabriel zur Flüchtlingspolitik und zum geplanten Freihandelsabkommen TTIP. CDU-Generalsekretär Tauber sprach von einer bodenlosen Unverschämtheit und einer grundfalschen Haltung. Gabriel hatte der Union vorgeworfen, wesentliche Fortschritte in der Flüchtlingspolitik zu blockieren. Außerdem erklärte er TTIP faktisch für gescheitert.

Frankreich will Islam-Institutionen neu aufstellen

Paris: Frankreich wird die islamischen Institutionen im Land neu aufstellen und stärker in den Kampf gegen Radikalisierung einbinden. Das sagte Innenminister Cazeneuve nach Beratungen mit Vertretern der muslimischen Gemeinschaft. Die Regierung will unter anderem sicherstellen, dass Imame in Frankreich ausgebildet werden und Französisch sprechen. Cazeneuve kündigte an, eine Stiftung und eine religiöse Vereinigung zu schaffen, die neue Geldquellen für eine bessere Ausbildung von Imamen und den Bau von Moscheen erschließen sollen. Damit will die Regierung gegen Hassprediger vorgehen und die Rolle ausländischer Geldgeber verringern. Eine Neuorganisation der Islam-Institutionen ist in Frankreich seit Jahren im Gespräch. Wegen der Serie islamistischer Anschläge hat die Reform an Dringlichkeit gewonnen.

Türkei kämpft weiter gegen Kurden in Syrien

Ankara: Trotz Ermahnungen aus den USA setzt die Türkei ihren Kampf gegen kurdische Milizen im Norden Syriens fort. Außenminister Cavusoglu sagte, die türkische Armee werde die Kurden-Einheiten so lange bekämpfen, bis diese sich an das Ostufer des Euphrats zurückziehen. Türkische Truppen waren am vergangenen Mittwoch nach Syrien einmarschiert und hatten zunächst die Stadt Dscharabulus von der Terrororganisation IS zurückerobert. Zugleich gehen sie gegen kurdische Kämpfer vor, die von den USA im Kampf gegen den IS unterstützt werden. Der US-Sondergesandte für die Anti-IS-Koalition, McGurk, bezeichnete diese Gefechte als inakzeptabel. Er rief alle Seiten auf, die Feindseligkeiten einzustellen und sich auf das Vorgehen gegen den IS zu konzentrieren.

Anklage nach Angriff auf Bundespolizisten

Karlsruhe: Wegen eines Messerangriffs auf einen Bundespolizisten in Hannover muss sich eine 16-Jährige voraussichtlich vor Gericht verantworten. Die Bundesanwaltschaft erhob gegen die Deutsch-Marokkanerin Anklage. Sie wirft ihr unter anderem versuchten Mord und Unterstützung einer terroristischen Vereinigung vor. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Schülerin im Auftrag der Terrororganisation Islamischer Staat handelte. Die Jugendliche hatte den Bundespolizisten Ende Februar im Hauptbahnhof von Hannover mit einem Messerstich in den Hals lebensgefährlich verletzt. Mitangeklagt ist ein 19-Jähriger. Er soll von den Plänen des Mädchens gewusst und dies den Behörden verschwiegen haben.

Wettervorhersage

Das Wetter: Nachts überall trocken, Tiefstwerte 15 bis 8 Grad. Morgen teils dichte Wolken, teils länger sonnig, dabei weitgehend trocken. Maximal 20 bis 24 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Mittwoch überall sonnig und trocken, 21 bis 28 Grad. Am Donnerstag neben Sonne gelegentlich Schauer bei 19 bis 26 Grad.

NDR Info in der Mediathek

04:50 min

Nachrichten

29.08.2016 19:49 Uhr
29:16 min

Echo des Tages

29.08.2016 18:30 Uhr
03:06 min

Glosse: Ein Jahr auf dem Mars

29.08.2016 18:25 Uhr
29:56 min
03:08 min
02:27 min
02:30 min
03:57 min
05:01 min

Interview: Was kann DAB+?

29.08.2016 08:20 Uhr
06:38 min
02:59 min
29:33 min

Echo des Tages

28.08.2016 18:30 Uhr
48:50 min
29:45 min
54:19 min
03:22 min
01:24 min

WhatsInfo: Digitalradio DAB+

Die neue Generation des Rundfunkempfangs ist digital. Aber: Was kann DAB+ eigentlich? "WhatsInfo", das NDR Info Vertical-Video-Format, bringt Klarheit und mehr Informationen. Video (01:24 min)

mit Video

Safia S. wegen versuchten Mordes angeklagt

Die Bundesanwaltschaft hat Anklage gegen die IS-Sympathisantin Safia S. aus Hannover erhoben. Die heute 16-Jährige hatte im Februar einen Polizisten lebensgefährlich verletzt. mehr

Ein Jahr auf dem Mars - das war's!

Auf Hawaii haben Wissenschaftler ein Jahr lang an einem Vulkan für eine Mars-Mission trainiert. Wie es war? Ocke Bandixen bittet in seiner Glosse auf ein Wort. mehr

Wenn der Job zur Sucht wird

Wer morgens als Erster im Büro ist und abends als Letzter geht, könnte unter Arbeitssucht leiden. Woran erkennt man diese Sucht? Was lässt sich dagegen tun? mehr

Frank Ocean macht R&B der etwas anderen Art

Die Tracks von R&B-Künstler Frank Ocean wirken roh und unfertig, sind aber tatsächlich liebevoll und genau komponiert. Der NDR Info Nachtclub stellt sein neues Album "Blond" vor. mehr

Album der Woche: "A Love Supreme/Universal Tone"

"A Love Supreme" aus dem Jahr 1965 von John Coltrane gilt als Meilenstein. Die Saxofonistin Katharina Maschmeyer würdigt diese Suite neu - eine sehr spezielle Coltrane-Hommage. mehr

04:29 min

Jürgen Schwandt: Kult-Kapitän mit Haltung

Kauzig, kernig, kultig: Kapitän a.D. Jürgen Schwandt hat das Buch "Sturmwarnung" über seine Jahre auf See veröffentlicht. Das Kulturjournal ist mit ihm im Hamburger Hafen unterwegs. Video (04:29 min)

mit Video

SHMF endet mit Haydns "Schöpfung"

Darf man mitten in einem Oratorium klatschen? Beim Finale des SHMF in der Kieler Sparkassen-Arena forderte Dirigent Roger Norrington das Publikum dazu auf. Der Applaus für das Konzert war verdient. mehr

Was genau müssen wir eigentlich schaffen?

"Wir schaffen das", sagte Kanzlerin Merkel in der Flüchtlingskrise. Doch wie, das verschwieg sie. Marina und Herfried Münkler zeigen in ihrem neuen Buch Lösungsmöglichkeiten auf. mehr

Programm-Tipps

Lorenz Caffier im NDR Info Interview

29.08.2016 20:30 Uhr
Das Forum

Kurz vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern stellen sich Spitzenpolitiker Fragen von NDR Info. Den Anfang macht am Montag im Interview Innenminister Lorenz Caffier (CDU). mehr

Intensiv-Station - Das NDR Info Satiremagazin

29.08.2016 21:05 Uhr

Tag der offenen Tür im Kanzleramt! Das NDR Satiremagazin Intensiv-Station bekommt eine Führung mit der Kanzlerin. Außerdem verrät Moderator Stephan Fritzsche zehn Tipps für eine Burkini-Figur. mehr

Deutschland - Finnland live

NDR Info Spezial überträgt am Mittwoch das Fußball-Freundschaftssspiel Deutschland - Finnland ab 20.45 Uhr live aus Mönchengladbach. Reporter sind Michael Augustin und Guido Ringel. mehr

Veranstaltungen

Eine Literatursoiree mit Martin Mosebach

31.08.2016 19:30 Uhr
Literaturhaus Hamburg

Schriftsteller Martin Mosebach spricht in der Literatursoiree über seine Art des Schaffensprozesses und seinen neuen Roman "Mogador" - am 31. August im Literaturhaus Hamburg. mehr

Die Lange Nacht der Literatur mit Eugen Ruge

03.09.2016 19:30 Uhr
Freie Akademie der Künste

Schriftsteller Eugen Ruge ist am 3. September zu Gast bei der 3. Langen Nacht der Literatur in Hamburg. Er liest in der Freien Akademie der Künste aus seinem Roman "Follower". mehr