Stand: 13.07.2017 16:00 Uhr

So können Sie Untertitel empfangen

Bild vergrößern
Egal ob über Satellit, Kabel oder IPTV - der Empfang von Untertiteln ist immer möglich.

Der NDR bietet für den Großteil seiner Sendungen Untertitel für Hörgeschädigte und Gehörlose an. Optional werden auf zwei Zeilen die gesprochenen Dialoge und Kommentare als Text dargestellt. Zusätzlich werden für das Geschehen wichtige Geräusche und Musik beschrieben. Zu Beginn einer Sendung wird ein Symbol eingeblendet, das auf die Untertitelung hinweist.

Sie haben mehrere Möglichkeiten, die Untertitel zu empfangen. Hier ein Überblick:

Klassische Videotext-Untertitel

Die klassischen Videotext-Untertitel werden als zweizeilige Textblöcke am unteren Bildschirmrand eingeblendet. Um sie aktivieren, müssen Sie im NDR Text die Seite 150 aufrufen.

Digitale Untertitel

Seit Einführung von NDR HD im Jahr 2012 werden die Untertitel auch digital ausgestrahlt. Sie können über den Verbreitungsweg DVB empfangen werden. Diese digitalen Untertitel sind nicht mehr Bestandteil des Videotextes, dadurch fallen Einschränkungen bei der Darstellung weg. So sind beispielsweise moderne Schrifttypen ohne grobe Pixel möglich. Die Nutzung der klassischen Videotext-Untertitel ist nach wie vor möglich.

Digitale Untertitel können Sie über die Fernbedienung des TV-Gerätes oder des digitalen Empfangsgeräts (Set-Top-Box) aktivieren und deaktivieren. Dafür gibt es meist auf der Fernbedienung eine eigene Taste. Diese ist zum Beispiel mit "Subtitle", "STTL" oder "UT" gekennzeichnet. Nähere Infomationen dazu finden Sie in der Bedienungsanleitung des Gerätes.

HbbTV-Untertitel

Seit Mitte 2016 können Sie die Untertitel auch über HbbTV empfangen. Für diesen Service ist ein HbbTV-taugliches Empfangsgerät (TV-Gerät oder Set-Top-Box) erforderlich, das ans Internet angeschlossen ist.

Blenden Sie die HbbTV-Startleiste mit der roten Farbtaste Ihrer Fernbedienung ein. Fokussieren Sie dort mit den Pfeiltasten rechts/links "NDR Untertitel" und drücken Sie die OK-Taste Ihrer Fernbedienung. In dem dann erscheinenden Menü können Sie die Untertitel aktivieren und diese nach Ihren Vorstellungen anpassen. Mit den Pfeiltasten hoch/runter können Sie im Menü navigieren und mit der OK-Taste die Menüpunkte Schriftgröße und Position der Untertitel sowie den Hintergrund auswählen. Es erscheint dann ein Untermenü mit den entsprechenden Auswahlmöglichkeiten. Zudem können Sie in einer Liste sehen, welche kommenden Sendungen im NDR Fernsehen untertitelt sind.

Untertitel in der Mediathek

Zahlreiche Fernsehbeiträge können auch in der NDR Mediathek mit Untertiteln angesehen werden. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier.

 

Mögliche Gründe für gestörten Empfang

Der NDR sendet die Untertitel in technisch einwandfreiem Zustand aus. Die Gründe für Störungen liegen meist beim Empfang oder den technischen Geräten des Empfängers.

Probleme beim Empfang von Untertiteln:

Ist das Fernsehbild verrauscht oder lassen sich einzelne Sender gar nicht empfangen? Ist auch der Empfang anderer Videotextseiten gestört? Fehlen beispielsweise einzelne Buchstaben oder ganze Zeilen, gibt es "tanzende Buchstaben" oder Farbstörungen? Dann liegen die Probleme eindeutig beim Fernsehempfang. Das Videotext-Signal ist sehr empfindlich. Empfangsstörungen lassen sich daher zuerst beim Videotext feststellen.

Handelt es sich um eine solche Störung, sollten folgende Fragen geklärt werden:

Bei Kabelanschluss: Wie kommt das Signal in die Wohnung, wie wird es im Haus verteilt? Haben andere Hausbewohner auch Empfangsstörungen? Wer ist für die Verteilung zuständig? Wer ist der Kabelprovider? Wenden Sie sich für die Lösung des Problems dann bitte an die Ansprechpartner der jeweiligen Firmen.

Bei Satellitenempfang und DVB-T: Handelt es sich um eine Einzel- oder Gemeinschaftssatellitenanlage? Ist die Antennenspannung bei DVB-T hoch genug? Sind alle Anschlüsse und Stecker in Ordnung? Wird der Videotext vom Fernsehgerät oder der Empfangsbox angezeigt?

Probleme mit technischen Geräten:

Bei DVB-T: Sind alle den Videotext betreffenden Einstellungen der Empfangsbox korrekt? Ist die Box technisch auf dem neuesten Stand? Kann man die Box updaten und sind alle Updates auf dem neuesten Stand? Um Fehler an der Box auszuschließen, sollte ausprobiert werden, ob eine andere Box funktioniert.

Bei Empfangsboxen sind die Qualitätsunterschiede sehr groß. Nicht alle Geräte entsprechen den Mindestanforderungen für einen guten Empfang und bieten eine gute Videotext-Darstellung.

Um einen einwandfreien Betrieb zu gewährleisten, sollten Sie vor dem Kauf Folgendes beachten: Lassen Sie sich das Gerät vorführen und überzeugen Sie sich von der guten Qualität des eingebauten Teletext-Decoders. Wenn Sie die Untertitel regelmäßig nutzen wollen, sollten Sie in eine gute Box investieren.