Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Neues Geheule: Wölfe sorgen für neue Diskussion

Dienstag, 14. November 2017, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 15. November 2017, 03:45 bis 04:15 Uhr
Mittwoch, 15. November 2017, 10:00 bis 10:30 Uhr

Es sind nur einzelne - aber es werden immer mehr - immer öfter kommen Meldungen über frei laufende Wölfe in Schleswig-Holstein. Und dabei entsteht der Eindruck, dass die Tiere immer weniger Scheu vor dem Menschen haben könnten. Das zumindest legt die neueste Pressemitteilung des Deutschen Jagdverbandes zum Thema Wölfe in Deutschland nahe. Bestärkt wird diese Einschätzung vom Bundesamt für Naturschutz. Auch in der Politik wächst eine Haltung, die die wachsenden Wolf-Populationen in Deutschland kritisch sieht: So fordern sowohl Niedersachsen als auch Mecklenburg-Vorpommern eine Obergrenze bei den Wolfsrudeln. Das aktuelle Wolfsmanagement reicht vielen Politikern nicht mehr. Sie fordern deshalb, den strengen Artenschutz zu lockern. Was sagen schleswig-holsteinische Jäger, Schafzüchter und Landespolitiker kurz vor der Umweltministerkonferenz in Postdam? Dort soll nämlich über das Wolfsmanagement neu verhandelt werden.

Weitere Informationen
mit Video

Kamera erwischt Wolf (und Katze) im Vorgarten

In Krempel überwacht ein Hausbesitzer sein Grundstück mit Wildkameras. Jetzt ist ihm ein Wolfsvideo gelungen. Das Tier war auf der morgendlichen Runde aber nicht allein. mehr

Dossier: Die Wölfe sind zurück

Lange galten sie als ausgestorben, doch inzwischen sind sie zurück in Niedersachsen: die Wölfe. Was viele Umweltschützer begeistert, bereitet Landwirten Sorge. Ein Dossier über die Raubtiere. mehr

Aus alt mach neu: Sanierungsbeginn im St. Petri-Dom zu Schleswig

Er gehört zu den bedeutendsten Baudenkmälern bei uns im Land und ist ein einzigartiges Meisterwerk mittelalterlichen Baukunst: der Schleswiger Dom. Und damit er noch lange so schön bleibt, wird seit Anfang November eine große Baustelle eingerichtet. Denn seit Jahren kommt durch die Westfassade und den Turm Feuchtigkeit in das Gebäude. Das führt unter anderem dazu, dass sich Schimmel auf dem Altar bildet. Nun muss großflächig saniert werden. Was und wie genau in dem alten Gemäuer die Sanierungsmaßnahmen vonstatten gehen, erklärt uns Pastor Andreas Hamann bei einem Rundgang durch den Dom. Er ist gleichzeitig auch der Koordinationsleiter für die umfangreichen Sanierungsarbeiten. Und warum besonders langsam rund um den Dom gearbeitet werden muss - unser Thema in der Sendung.

Weitere Informationen

Schleswiger Dom bekommt Rundumerneuerung

Schwerwiegende Schäden im Außenbereich und auch im Inneren sieht es nicht besser aus: Der St.-Petri-Dom in Schleswig ist sanierungsbedürftig. Der Platz drumherum wird langsam zur Baustelle. mehr

Weitere Themen

Moderation

Harriet Heise

Die Powerfrau sagt es kurz und knapp: "Moderatorin für unsere Sendung - mein Traumjob!". Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Harriet Heise
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Andreas Kirsch
Rainer Stille
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen