Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Erster Herbststurm Sebastian erwartet

Mittwoch, 13. September 2017, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 14. September 2017, 03:45 bis 04:15 Uhr
Donnerstag, 14. September 2017, 10:00 bis 10:30 Uhr

Mit Windstärken bis zu 150 Kilometern pro Stunde fegt der erste Herbststurm "Sebastian" über Norddeutschland. Vor allem an der Nordseeküste und in Flensburg soll es starke Böen geben. Nach Auskunft unseres Meteorologen Meeno Schrader ist dieser Herbststurm viel zu früh und dadurch wird er auch gefährlicher als sonst. Denn: die Strandkörbe stehen noch an den Stränden, viele Gartenmöbel sind nicht gesichert. Auch die Förster des Langenhorster Forstes haben schon Sorge, denn die Bäume sind noch voll mit Laub, daher ideale Sturmfänger und können leichter umknicken. Die Husum Wind Messe wurde bereits evakuiert. Alle Informationen zur Wetterlage von unserem Meterologen Meeno Schrader live aus Dagebüll.

Weitere Informationen

Sturmtief "Sebastian" hinterlässt geringe Schäden

Sturmtief "Sebastian" hat den Feuerwehren viel Arbeit beschert und Züge und Schiffe gestoppt. Was aber die Strände und Deiche angeht, ist Schleswig-Holstein glimpflich davon gekommen. mehr

Naturfilmfestival startet heute in Eckernförde

Das Internationale Naturfilmfestival Green Screen im idyllischen Eckernförde hat sich seit 2007 zum größten Naturfilmfestival in Deutschland entwickelt. Im Jahre 2016 sahen rund 18.000 Besucher knapp einhundert spektakuläre Filme um das Thema Natur. Green Screen hat sich als internationaler Treffpunkt der Naturfilmszene etabliert und bietet Filmemachern wie Zuschauern eine branchenweit einzigartige Symbiose. In privater und ungezwungener Atmosphäre kann das Publikum den anwesenden Filmemachern seine Fragen stellen, Kritik äußern und Anregungen geben. Mit seinem maritimen Schwerpunktthema "Zukunft der Meere" orientiert sich Green Screen am Thema des Wissenschaftsjahrs "Meere und Ozeane: Entdecken. Nutzen. Schütze" des Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Initiative Wissenschaft im Dialog. Das Wissenschaftsjahr fördert den öffentlichen Dialog über die vielfältigen Aspekte der Meeresforschung und gewährt einen Einblick in die hochmoderne Flotte deutscher Forschungsschiffe.

Weitere Themen

Moderation

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Susanne Breuel
Andreas Kirsch
Leitung der Sendung
Norbert Lorentzen
Redaktion
Lorentzen, Norbert