Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Sylt-Lauf: Wie ein Newcomer unter die ersten Zehn kommen will

Sonntag, 19. März 2017, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 20. März 2017, 10:00 bis 10:30 Uhr

Selbst schlechtes Wetter wäre bei diesem Sonntagsevent kein Grund zur Absage. Der Sylt-Lauf fand in der Vergangenheit schon bei strömendem Regen, Windstärke zehn oder bei Schneeverwehungen statt.

Bild vergrößern
1.000 Einzelstarter und 50 Staffeln gehen beim Sylt-Lauf an den Start.

Für die 1.000 Einzelstarter und 50 Staffeln werden es auf jeden Fall harte Bedingungen. Von Hobbysportlern bis hin zu ambitionierten Läufern ist alles vertreten. Startschuss ist im Süden der Insel in Hörnum. Dann geht es 33,33 Kilometer rauf bis nach List. Für die Läufer ein guter Test für die Marathonsaison. Die ersten werden bereits nach zwei Stunden durchs Ziel laufen. Da freut sich jeder über den Jubel der zahlreichen Zuschauer am Streckenrand. Ein Team des Schleswig-Holstein Magazins begleitet einen Newcomer bei seiner Premiere auf Sylt.

Weitere Informationen

Syltlauf: Mit kräftigem Rückenwind über die Insel

Regen, Temperaturen um die vier Grad und starker Wind: Die mehr als 1.400 Athleten hatten dennoch viel Spaß beim 36. Syltlauf. Sie wurden von Hunderten Zuschauern angefeuert. mehr

mit Audio

Marathon - Wo alles begann

Der Marathonlauf hat seinen Ursprung im alten Griechenland. Das erste olympische Rennen 1896 entsprach der historischen Strecke von Marathon nach Athen. mehr

Kult-Tanzlokal "Sasa" in Flensburg schließt für immer

Es ist eine Legende - direkt am Flensburger Hafen - ein Anlaufpunkt für jeden Tanzgast und Partyfreund. Als noch mehr Soldaten in der Stadt hier stationiert waren, war der Laden immer gut besucht. Es handelt sich um die Flensburger Kult-Disco "Sasa". In den letzten Jahren haben sich hier sowohl Discofox-tanzende 50er als auch die abfeiernde Partygesellschaft gemeinsam die Nächte um die Ohren gehauen. DJs und Betreiber war es gelungen, die Diskothek als "Kultkneipe" zu etablieren. Aber nun ist Schluss. Am Sonnabend bzw. in der Sonntagnacht wurde die Diskothek für immer geschlossen. Warum? Der Pachtvertrag lief aus. Und man konnte sich nicht über einen neuen Vertrag einigen. Wie es gelang, über so viele Jahrzehnte die Disco am Leben zu erhalten? Mit Stammgästen und Betreiber blicken wir zurück auf die glorreichen Zeiten des "Sasa".

Die Themen der Sendung

Moderation:

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Susanne Breuel
Klaus Albert
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen