Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Schließung Husumer Standort des Windkraftunternehmens Senvion

Montag, 13. März 2017, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 14. März 2017, 03:45 bis 04:15 Uhr
Dienstag, 14. März 2017, 10:00 bis 10:30 Uhr

Der Windanlagenbauer Senvion schließt sein Werk in Husum. Das hat die Geschäftsführung dem Betriebsrat und den Mitarbeitern am Montag offiziell mitgeteilt. Zeitweise haben hier mehr als 300 Menschen Windkraftanlagen gebaut. Repower hieß die Firma, bis ein Investor den Betrieb übernommen hat. Insgesamt will Senvion in Deutschland fast 800 Stellen streichen. Für Husum und die Region drumherum ist es ein harter Schlag. Erst vor wenigen Jahren hat die Stadt ein anderes Windkraft-Schwergewicht verloren: Die Messe Hamburg hatte der Stadt an der Nordsee die Windmesse "Husum Wind" abgenommen - und damit den Umsatz von Ausstellern und Gästen aus aller Welt nach Hamburg gezogen. Die Folgen für die Mitarbeiter und andere Betriebe in Husum sind ein Schwerpunktthema in der Sendung.

Weitere Informationen

Windrad-Bauer Senvion schließt Werk Husum

Schlechte Nachrichten für die Beschäftigten von Senvion in Husum: Der Windrad-Hersteller streicht 150 Jobs - und schließt den Standort an der Westküste. Ein Teil könnte in Schleswig unterkommen. mehr

Prozessbeginn gegen Marzipan-Erpresser von Kiel

Vergiftete Marzipanherzen an Kieler Schulen: Dieser Fall machte im September vergangenen Jahres Schlagzeilen. Ausgelegt haben soll sie ein 38-jähriger Mann. Darüberhinaus verschickte dieser 20 Droh-E-Mails an die Handelskette Coop. Damit versuchte er, den Konzern zur Zahlung von drei Millionen Euro zu erpressen - und sprach Bombendrohungen gegen drei weitere Schulen aus. Ein Spezialeinsatzkommando hatte den Mann nach tagelanger Beschattung in seiner Wohnung festgenommen. Zu Beginn des Prozesses am Montag vor dem Kieler Landgericht hat der Angeklagte ein Geständnis abgelegt. Wegen versuchter schwerer räuberischer Erpressung hat das Landgericht den Erpresser der Handelskette Coop zu vier Jahren und neun Monaten Haft verurteilt.

Weitere Informationen

Knapp fünf Jahre Haft für Coop-Erpresser

Ein Kieler legte an einer Schule vergiftetes Marzipan aus, weil er Millionen von Coop erpressen wollte. Dafür verurteilte das Landgericht ihn zu vier Jahren und neun Monaten - nach einem Geständnis. mehr

Die Themen der Sendung

Weitere Informationen

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Andreas Kirsch
Sascha Grieve
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen