Schleswig-Holstein Magazin

Ortung des Schiffswracks auf der Ostsee

Montag, 08. Februar 2016, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 09. Februar 2016, 03:45 bis 04:15 Uhr
Dienstag, 09. Februar 2016, 10:00 bis 10:30 Uhr

Niemand weiß, was sich auf der Ostsee wirklich abgespielt hat. Kein Sturm, kein Notruf - nicht mal die automatische Seenotboje löste Alarm aus. Das Unglück hat sich am vergangenen Sonnabend auf der Ostsee vor Fehmarn ereignet: Ein Fischkutter aus Burgstaaken war gesunken. Nach einer umfangreichen Suchaktion konnten zwei Seemänner nur noch tot geborgen werden. Um Hinweise über den gesunkenen Fischkutter zu bekommen, muss er geborgen werden. Aber dafür muss das Schiff erstmal gefunden werden. Die letzte bekannte Position war ungefähr sechs Kilometer östlich von Fehmarn. Auch für die Fischer im Hafen von Burg bleibt der Untergang ein Rätsel. In ähnlichen Fällen gab es Hinweise auf eine Kollision oder auf ein verharktes Netz, das den Fischkutter unter die Wasseroberfläche gezogen haben könnte. Das Unglück und die Ortung des Schiffswrack - ein Thema im Schleswig-Holstein Magazin.

Weitere Informationen

Suchmannschaft entdeckt verunglückten Kutter

Das Wrack der "Condor" ist gefunden: Nachdem zunächst Spezialisten den Kutter geortet hatten, machten Taucher Fotos von dem Boot. Es war vor Fehmarn gesunken. Beide Fischer an Bord starben. mehr

SSW-Legende Meyer gestorben

Er war das wahrscheinlich bekannteste Gesicht der dänischen Minderheit, 15 Jahre lang Parteivorsitzender des SSW und jahrelang der einzige Abgeordnete der Partei im schleswig-holsteinischen Landtag: Karl Otto Meyer. Gestern ist er im Alter von 87 Jahren in Schafflund gestorben. Er hat nicht nur eine ganze Generation von SSW-Politikern, sondern die Partei maßgeblich geprägt. Auch nach seinem Ausstieg aus dem Landtag hat er maßgeblich im Hintergrund die SSW-Politik weiter mitbestimmt. Auch Politiker anderer Parteien trauern um Meyer. So würdigt Ministerpräsident Torsten Albig Meyer als aufrechten Demokraten. Wir berichten über den Tod Karl Otto Meyers und die Reaktionen im Land.

Weitere Informationen

Trauer um SSW-Urgestein Karl Otto Meyer

Karl Otto Meyer ist tot. Wie Montagvormittag bekannt wurde, starb der SSW-Politiker Sonntagabend im Alter von 87 Jahren. Parteifreunde würdigten Meyers große Verdienste um den SSW. mehr

Geplante Themen

Moderation

Harriet Heise

Die Powerfrau sagt es kurz und knapp: "Moderatorin für unsere Sendung - mein Traumjob!". mehr

Gabi Lüeße

Gabi Lüeße liebt die Abwechslung als Nachrichtenmoderatorin und freut sich immer, wenn Kühe in der Nähe sind. mehr

Leitung der Sendung
Norbert Lorentzen
Redaktion
Lorentzen, Norbert