Sass: So isst der Norden

Braten und backen am Maschsee

Sonntag, 09. Juli 2017, 16:30 bis 17:00 Uhr

v. l. Benjamin Meusel, Norbert Schu, Jochen Gaues, Rainer Sass. © NDR/dmfilm, honorarfrei

4,16 bei 32 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Rainer Sass ist auf kulinarischer Stippvisite in Hannover. Dort baut er seine mobile Küche im Biergarten direkt am Maschsee auf. Gemeinsam mit Benjamin Meusel, Küchenchef des Restaurants "Insel", füllt Rainer Sass ein Brathuhn mit Trüffelbutter und grillt ein saftiges Roastbeef auf Holzkohle. Dazu servieren die beiden Köche eine pikante Remouladensoße mit selbst gemachter Mayonnaise.

Außerdem empfängt Rainer Sass an seinem Küchenmobil Jochen Gaues. Der Kultbäcker aus der Landeshauptstadt zeigt dem NDR Koch, wie man saftiges Kohl-Speck-Brot backt. Da im Sommer viele Menschen verreisen oder ein Picknick machen, gibt es zusätzlich ein paar Tipps für leckeren Reiseproviant. Hühnerfleisch, Roastbeef, Remouladensoße und selbst gebackenes Brot eignen sich nämlich auch bestens für Sandwiches und Schnittchen.

Die Rezepte zur Sendung

Gegrilltes Huhn mit Trüffel

Trüffelbutter mit Cognac macht das Huhn zur Delikatesse. Rainer Sass füllt die Butter direkt unter die Haut und gart das Geflügel auf einem Holzkohlegrill. mehr

Gegrilltes Roastbeef mit Remoulade

Eine herzhafte Brotzeit: Rainer Sass grillt Rumpsteaks auf Holzkohle, schneidet sie in Scheiben und belegt damit Speck-Kohl-Brot. Pikante Garnierung: Remouladensoße. mehr

Kohl-Speck-Brot

Das besondere an diesem kräftigen Sauerteigbrot mit Weizen und Roggen: Es wird auf ein Bett aus Kohlblättern und Speck gelegt und darauf gebacken. mehr

Autor/in
Florian Kruck
Regie
Florian Kruck
Moderation
Rainer Sass
Redaktion
Matthias Latzel