Nordmagazin

Sonntag, 29. Oktober 2017, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 30. Oktober 2017, 09:00 bis 09:30 Uhr

30 Minuten regionale Information und Unterhaltung aus dem Land - für das Land.

Sturm: Ausgebremster Bahnverkehr und Stromausfälle

Herbststurm "Herwart" ist über den Nordosten gezogen und hat Schäden hinterlassen. Die Bahn stellte den Zugverkehr in weiten Teilen des Landes ein, in einigen Regionen fiel der Strom aus. Auch in Mecklenburg-Vorpommern wurden zahlreiche Verbindungen nicht befahren. Gegen Mittag jedoch wurden vereinzelt Strecken wieder freigegeben.

Vorgestellt: Herr der tausend Fliesen

Viele Menschen, die in der DDR aufgewachsen sind, kennen sie noch: Die großen Fliesenwandbilder, die die politischen Ziele der DDR-Führung illustrieren sollten. Seit der Wende wurden sie oft achtlos zerstört. In Prora auf Rügen hat die Begeisterung einiger geschichtsbewußter Insulaner aber jetzt dafür gesorgt, dass ein solches Wandbild als geschichtliches Zeugnis erhalten bleibt.

Zeitreise: Reformation in Gadebusch

Martin Luther hinterlässt noch 500 Jahre nach seinem Thesenanschlag Spuren. Unübersehbar sind die auch in der Münzstadt Gadebusch. In der Stadtkirche haben emsige Bürger in diesem Jahr des Reformationsjubiläums eine Ausstellung auf die Beine gestellt und: Schüler des Gadebuscher Gymnasiums setzen sich heute intensiv mit der Geschichte der Reformation auseinander.

Invictus Games

Seit 1990 ist die Bundeswehr in Auslandseinsätzen. Im Laufe der Jahre starben mehr als einhundert Soldaten, mindestens zweitausend wurden verletzt. Viele Soldatinnen und Soldaten kehrten traumatisiert heim. Sie brauchen Hilfe, um den Kampf in ein neues Leben zu gewinnen.

Außerdem in der Sendung:

  • neue Folge: Was ist das?
  • Nachrichten & Wetter

 

Redaktionsleiter/in
Michael Schmidt
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung697464.html