Nordmagazin

Sonntag, 17. September 2017, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 18. September 2017, 09:00 bis 09:30 Uhr

Funkhausfest: Besucher feiern auf dem NDR-Gelände in Schwerin

Liveblog
mit Video

9.000 Besucher feiern 25 Jahre NDR MV

Das Interesse war überwältigend: Mehr als 10.000 Besucher sind bei schönstem Sonnenwetter gekommen, um das NDR Landesfunkhaus in Schwerin zu besichtigen. mehr

Der NDR sendet seit 25 Jahren in und für Mecklenburg-Vorpommern - das wird heute mit Tausenden Besuchern beim großen Funkhausfest in Schwerin gefeiert. Quatsch machen mit Leif Tennemann, mit Heinz Galling über das Angeln fachsimpeln oder neben René Steuder einmal selbst die Nachrichten sprechen - all das ist möglich. Neben dem Treffen mit allen bekannten Moderatoren von NDR 1 Radio MV und dem Nordmagazin, können die Besucher in die Welt von Radio und Fernsehen reinschnuppern und bei Livemusik feiern. Auf der großen Funkhausbühne gibt es Hits aus den vergangenen 25 Jahren und eine Band, die schon vor 25 Jahren erfolgreich war: Right Said Fred.

MeLa: Besuch der Landwirtschaftsausstellung in Mühlengeez

Nachbericht
mit Video

Agrarmesse MeLa endet mit Besucher-Rekord

Die Landwirtschaftsmesse MeLa in Mühlengeez ist mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. Nach Angaben der Veranstalter kamen an den vier Tagen 72.700 Gäste an den vier Tagen. mehr

Der Besucher auf der MeLa, mit der wohl weitesten Anreise in diesem Jahr kam aus Uganda. Francis Okech baut in dem afrikanischen Land eine Berufsschule auf.

Zeitreise: Wege der Landwirtschaft

Überblick

Die Zeitreise im Nordmagazin

01.10.2017 19:30 Uhr

Hier finden Sie alle Beiträge des Nordmagazins zum Thema Zeitreise. mehr

Im 20. Jahrhundert hat sich der Ackerbau grundlegend verändert, teils mit einschneidenen Folgen für die Umwelt. Dabei sind die Grundsätze der Feldbewirtschaftung uralt und werden heutzutage noch immer beherzigt und auch neu wertgeschätzt. Davon erzählt unsere Zeitreise.

Gaumenfreude: Sterneköche in Penzlin

Würde man alle Sternerestaurants in MV an einem Tag besuchen wollen, müsste man 563 km fahren. Auf der Burg Penzlin sind heute die besten Köche des Landes - davon zehn Sterneköche - zu finden. Den ganzen Tag zeigen sie ihre Kunst - vom Kochen auf dem offenen Feuer in der historischen Schwarzküche bis zur Molekularküche. Besucher können zuschauen, sich durchprobieren und in Workshops kochen, Bier brauchen oder Brot im Holzofen backen.

Redaktionsleiter/in
Michael Schmidt
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung682504.html