Nordmagazin

Mittwoch, 23. August 2017, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 24. August 2017, 03:15 bis 03:45 Uhr
Donnerstag, 24. August 2017, 09:00 bis 09:30 Uhr

Gedenkwoche: Erinnerung an die Ausschreitungen von Lichtenhagen 1992

Die Gedenkwoche 25 Jahre nach den ausländerfeindlichen Krawallen von Lichtenhagen wird heute fortgesetzt. Vor dem Gebäude der Ostseezeitung wird eine Stele enthüllt. Zudem gibt es am Abend eine Podiumsdiskussion zur Verantwortung der Medien und zur Rolle der Polizei.

Weitere Informationen

Vor 25 Jahren: Ausschreitungen in Lichtenhagen

Vor 25 Jahren, am 22. August 1992 begannen die ausländerfeindlichen Krawalle in Rostock-Lichtenhagen. Die Bilder des brennenden Sonnenblumenhauses gingen um die Welt. mehr

Hochleistungstechnik: Neue Kamera für den Medizin-Bereich made in MV

Sie sieht aus wie eine kleine, alte Filmkamera - im Inneren verbirgt sie Hochleistungstechnik - made in MV. In Pepeolow hat das Unternehmen "diaspective Vision" seinen Sitz. Zehn Mitarbeiter arbeiten hier an der Medizin-Kamera der Zukunft. Die Kamera macht Fotos von der Haut, zeigt sie in Spektralfarben. Daran kann der Mediziner erkennen, wie genau eine Wunde verheilt. Etwas Vergleichbares gibt es auf dem Markt noch nicht.

Neuzugänge: Familienduell beim Rostocker FC

Der Rostocker FC hat große Pläne. Der Verein will in die Oberliga und hat dafür viele Spieler geholt, die sogar höherklassig gespielt haben. Prominentester Neuzugang ist Torwart Jörg Hahnel, der für den FC Hansa sogar in der 1. Liga gespielt hat. Neu ist auch Torjäger Julian Hahnel, Stiefsohn von Jörg, der von den A-Junioren des FC Hansa kam.

Ausbildung: Studenten an Bord "Großherzogin Elisabeth"

Kaum ist die Hansesail vorbei, wird es still im Rostocker Stadthafen. Doch am alten Speicher zog nun ein beeindruckender Dreimaster die Blicke der Spaziergänger auf sich. Die "Großherzogin Elisabeth" hat fast 40 junge Menschen an Bord genommen: ihre Mission ausbilden.

Pferdezucht: International erfolgreiche Sportpferde aus Vierow

Lisanne Hust ist leidenschaftliche Pferdezüchterin und wohnt in Vierow, Greifswalder Bodden. Ihre Tiere verkauft sie vor allem in die USA und nach China. Grund: vor allem dort werden die sogenannten Hunter gebraucht - als Sportpferde für traditionelle Jagdrennen und Turniere. Die junge Frau hat 2013 nach ihrem Studium das Familiengestüt Hust in Vierow übernommen und seitdem die Zucht modernisiert und ausgebaut.

Weitere Informationen

Das "Land zum Leben": Ihre Bilder aus MV

31.10.2017 19:30 Uhr

Jeden Abend um 19.30 Uhr zeigen wir Ihnen unsere Bilder des Landes. Jetzt wollen wir Ihre sehen. Schicken Sie uns die schönsten Wetterbilder, Landschaften, Schnappschüsse. mehr

Redaktionsleiter/in
Michael Schmidt
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung673484.html