Nordmagazin

Donnerstag, 18. Mai 2017, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 19. Mai 2017, 03:15 bis 03:45 Uhr
Freitag, 19. Mai 2017, 09:00 bis 09:30 Uhr

Ermittlungen: Brandserie in Rostock

Nach einer nächtlichen Brandserie in den Rostocker Stadtteilen Dierkow und Toitenwinkel hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Verschiedene Rostocker Feuerwehren mussten insgesamt acht Brände löschen.

Weitere Informationen

Brandserie in Rostock: Einheitliches Tatmuster

Nach einer nächtlichen Brandserie in Rostock-Dierkow und Toitenwinkel ermittelt die Kriminalpolizei. Die Ermittler gehen inzwischen davon aus, dass hinter allen Bränden ein Täter steckt. mehr

Prozess: Ehemaliger Geschäftsführer der AWO Müritz klagt gegen Kündigung

Am Landgericht Neubrandenburg stehen sich die AWO Müritz und ihr ehemaliger Geschäftsführer Peter Olijnyk gegenüber. Die Kammer für Handelssachen will in einem Zivilverfahren klären, ob die fristlose Kündigung von Olijnyk im Juni 2016 rechtmäßig war.

Weitere Informationen
mit Video

Prozess um Bereicherung bei AWO ohne Einigung

Beim Müritz-Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt sollen sich Spitzenleute gegenseitig Verträge mit unverhältnismäßigen Zahlungen zugeschanzt haben. Der Fall landete vor Gericht - bislang ohne Einigung. mehr

Krisengespräch: Streit um Ausgleichsflächen für Nordstream-Bau auf Rügen

Auf Rügen hat es im Streit um die Ausgleichsflächen für den Bau der Trasse Nord Stream 2 ein Krisengespräch mit Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) gegeben. Trotz des laufenden Planfeststellungsverfahrens sollen alternative Flächen geprüft werden.

Weitere Informationen
mit Video

Neue Ausgleichsflächen für Nord Stream 2

Für den Bau der zweiten Ostsee-Pipeline soll nach alternativen Ausgleichsmaßnahmen gesucht werden. Das ist das Ergebnis eines Krisengesprächs mit Betroffenen auf Rügen. mehr

Ärztemangel: Stipendium für Medizin-Studenten

Mecklenburg-Vorpommern will dem Ärztemangel auf dem Land mit einem Stipendium begegnen. Dazu will das Ministerium in den kommenden fünf Jahren eine Million Euro zur Verfügung stellen. Interessierte Medizinstudenten erhalten nach dem Physikum zwei Jahre lang 300 Euro monatlich, wenn sie sich verpflichten, nach ihrem Studium eine ärztliche Tätigkeit im ländlichen Raum zu übernehmen.

Weitere Informationen
mit Video

Heilt eine Finanzspritze den Ärztemangel?

Mecklenburg-Vorpommern will mit einem Stipendium mehr Ärzte ins Land holen. Im "Masterplan Medizinstudium 2020" sind außerdem 40 Einzelmaßnahmen gegen den Ärztemangel vorgesehen. mehr

Baumanns Tupolew zieht um

Grünz, ein kleiner Ort in der Nähe von Penkun an der deutsch-polnischen Grenze. Gerade einmal 70 Einwohner leben dort. Es gibt eine Kirche, eine Gaststätte und jetzt kommt es: die Grünzer haben einen eigenen Flieger. Mit dem hebt zwar schon lange keiner mehr ab, aber man könnte fast sagen, der ist mit den Jahren zum Wahrzeichen der Gemeinde geworden. Die Tupolew im Garten von Familie Baumann.

Gartenserie: Effektive Mikroorganismen gegen Schädlinge

Redaktionsleiter/in
Michael Schmidt
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung640838.html