Nordmagazin

Samstag, 20. Februar 2016, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 21. Februar 2016, 03:15 bis 03:45 Uhr
Sonntag, 21. Februar 2016, 09:00 bis 09:30 Uhr

Heimspiel: Hansa Rostock tritt Zuhause gegen Erz-gebirge Aue an

Drittligist Hansa Rostock ist kein Befreiungsschlag im Abstiegskampf gelungen. Gegen Erzgebirge Aue unterlag der Verein 0:2. Die Partie wurde durch Aussreitungen einiger Hansa Chaoten überschattet. Es kam zu Handgreiflichkeiten zwischen Hansa- und Aue-Fans.

Parteitag: Landes-AfD wählt Spitzenkandidaten in Demmin

Offiziell macht sich die AfD für Transparenz und Meinungsfreiheit stark – in der Praxis allerdings nimmt es die Partei damit nicht so genau: Auf ihrem Listenparteitag in Demmin hat die deutliche Mehrheit der Mitglieder die freie Journalistin Andrea Röpke des Saales verwiesen. Die AfD fürchtet offenbar ihre Berichterstattung. Röpke schreibt regelmäßig über rechtsextreme Strukturen und gilt als ausgewiesene Kennerin der Szene.
Landeschef Holm ist am frühen Nachmittag zum Spitzenkandidaten der rechtspopulistischen Partei für die Landtagswahl im September gewählt worden – von 173 Stimmen bekam er 130, der 45jährige hatte keinen Gegenkandidaten. Auf Platz 2 tritt der Co-Vorsitzende Manthei an. Hinter den Kulissen gibt es offenbar den Versuch, eine erfolgreiche Kandidatur zu verhindern - der Rostocker Bürgerschaftsabgeordnete Holger Arppe kandidiert gegen ihn.

Studiogast: Schauspieler Thorsten Merten im Nordmagazin

Thorsten Merten ist ein hochgerühmter Schauspieler, der in zahlreichen Filmen des öffentlich-rechtlichen Fernsehens eine feste Größe ist. Dass Merten lange in Schwerin am Theater spielte und auch inszenierte, wissen die Wenigsten. Mit Schauspieldirektor Peter Dehler verbindet ihn eine langjährige Freundschaft. Merten kommt immer wieder - und vor allem gern - ans Schweriner Haus zurück, hat in "Sonnenalle" 2014 mitgewirkt und ist auch jetzt wieder bei "Fame" zu sehen.

Weltgästeführertag: Stadtrundgang durch Schwerin

Die beste Art, eine Stadt kennenzulernen, ist die Teilnahme an einem Stadtrundgang mit einem Gästeführer. An diesem Wochenende ist Weltgästeführertag. Der steht unter dem Motto „Gründerzeit“. Aus diesem Grund haben wir uns in der Landeshauptstadt mal einem anderthalbstündigen Stadtrundgang angeschlossen.

Filmspektakel: MV auf der Berlinale

Die Berlinale ist das deutsche Film-Spektakel. 20.000 Fachbesucher aus über 120 Ländern und über 330.000 verkaufte Eintrittskarten. In diesem Jahr sind zwei Filme dabei, die von der Kulturellen Filmförderung M-V gefördert wurden oder hier im Land spielen: "Landstück" von Volker Koepp, ein Film über ökologischen Landbau, und "Parchim International".

Redaktion
Michael Schmidt
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung480826.html