Fasziniert von Pflanzen und Blumen: Britta Ohlrogge

Bild vergrößern
Aus aller Welt kommt sie mit Ideen für schöne Deko-Ideen ins Studio: Britta Ohlrogge.

Unübersehbar Norddeutsch - das gilt sowohl für Mein Nachmittag-Stilexpertin Britta Ohlrogge, wie auch für Ihre Kreationen und Anregungen. Ihr Credo: Natur und Heimat in Einklang bringen. Die Reinbekerin (S-H) nutzt die Vielfalt der Floristik und entwickelt immer neue Arrangements. Stilsicher, Elegant und am Puls der Zeit.

Britta Ohlrogge ist fasziniert von Wuchsform der natürlichen Materialien. Ihr großes Interesse an der Architektur nutzt sie um ihren Arbeiten den besonderen Schliff zu verpassen. Einzigartig und dennoch einfach und schnell für jedermann nachzumachen. Ausgebildet wurde Britta in Hamburg als Floristin. Ein Zufall - erst ein Praktikum zeigte ihr die Vielfalt der Floristik auf. Angetrieben von Wissendurst, Talent und Ehrgeiz ist sie auf Reisen gegangen. Aus Singapur, Hong Kong, Taiwan, der Schweiz, Holland und Russland hat sie Ideen mitgebracht, die sie heute in ihre norddeutschen Dekorationen einfließen lässt. Sie schafft Atmosphäre und drückt mit ihren Kreationen Emotionen aus. Jede Gestaltung ist eine neue Herausforderung, denn die Blumen wachsen immer anders und haben jedes Mal unterschiedliche Farben und Kombinationen. Britta liebt das Vergängliche, denn erst das, gibt ihr die Möglichkeit, Neues zu schaffen. In Mein Nachmittag wird sie regelmäßig ihre Kreativität ausleben und den Zuschauern praktische, einfach und schöne Ideen für zu Hause.