Stauden im Frühjahr pflanzen

Grasnelke, Blaukissen oder Veilchen - im Frühling beginnen die ersten Stauden zu blühen. Wer sein Beet erneuern oder erweitern möchte, kann ab März neue Blumen pflanzen. mehr

mit Video

Richtiger Umgang mit verblühten Zwiebelblumen

Hyazinthen, Tulpen, Narzissen: Ab März sorgen Frühblüher für erste Farbtupfer im Garten. Aber was tun, wenn sie verblüht sind? Abschneiden, ausgraben oder einfach stehen lassen? mehr

mit Video

Lenzrosen - zarte Frühlingsboten

Sie ähneln der Christrose, unterscheiden sich aber in mancher Hinsicht: Lenzrosen. Die hübschen Stauden sind sehr pflegeleicht und blühen von Januar bis Mai. mehr

mit Video

Gesunde Pflanzen mit dem richtigen Substrat

Nur in hochwertiger Blumenerde fühlen sich Zimmerpflanzen wohl und wachsen kräftig. Orchideen brauchen luftdurchlässiges Substrat, Sukkulenten einen hohen Sandanteil. mehr

mit Video

Kräuter auf der Fensterbank und im Beet ziehen

Kräutertöpfe sind teuer und halten oft nicht lange - ungewöhnliche Kräuter sind schwer zu bekommen. Wer Lust auf frische Kräuter hat, kann diese ganz einfach selbst züchten. mehr

Garten-Tipps

Basiswissen für Hobby-Gärtner