Lust auf Norden

Freitag, 21. April 2017, 18:15 bis 18:45 Uhr

Reporter und Reporterinnen verraten, was am Wochenende in Norddeutschland los ist und geben Tipps für schöne und interessante Ausflüge.

Die Themen im Überblick

  • Japanische Tradition: Kirschblütenfest im Hiroshima-Hain Hannover
  • Fachmesse für Pferdefreunde: Die "Nordpferd" in Neumünster
  • Entspannung auf Usedom: Grüne Wellnesstage am Meer
  • "Stars und Sternchen“: Die Lange Nacht der Museen in Hamburg
  • Holschenmarkt: Holzschuhmacher und Korbflechter in Nordhorn
  • Schmackhaft und gesund: Unkraut für die Küche
  • "Tatort"-Touren: Rundgang zu den Originalschauplätzen in Hamburg
  • Turm- und Gewölbeführung durch St. Marien in Lübeck
  • Kurztipps: Drachenfest Großenbrode; Movimentos Festwochen Wolfsburg

Japanische Tradition: Kirschblütenfest im Hiroshima-Hain Hannover

Bei dem wohl traditionellsten japanischen Fest am 23. April in Hannover kann man bei einem Picknick unter blühenden Kirschbäumen japanische Kultur erleben und viel lernen. Zum Beispiel wie eine japanische Teezeremonie abläuft oder wie der eigene Name auf Japanisch lautet und geschrieben wird.

Ratgeber Reise
mit Video

Hannover: Die Messestadt im Grünen

Internationale Messen, bedeutende Museen oder das weltweit größte Schützenfest: Hannover zeigt sich vielfältig. Die vielen Grünflächen machen die Stadt besonders lebenswert. mehr

Fachmesse für Pferdefreunde: Die "NORDPFERD" in Neumünster

Die "NORDPFERD" ist die größte Messe Schleswig-Holsteins. Vom 21. bis 23. April präsentieren sich 250 Aussteller. Das Seminarprogramm lockt mit Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen der Pferdezucht an den Vorführring. Ein Highlight ist die Abendshow "Spirit - im Labyrinth der Macht", in der 300 Akteure mit 100 Pferden eine Mischung aus Reiten, Akrobatik, Theater und Musik zeigen.

Entspannung auf Usedom: Grüne Wellnesstage am Meer

Zum ersten Mal gibt es auf der Insel Usedom die Grünen Wellnesstage am Meer. Bei geführten Wanderungen können die Besucher an verschiedenen Stationen Wissenswertes über die heilenden Wirkungen des Waldes erfahren und erleben. Verschiedene Hotels haben spezielle Wellnessangebote und in Zinnowitz findet eine Wellness-Schatzsuche statt.

Ratgeber Reise

Von verträumt bis mondän: Usedom

Lange Strände, prächtige Bäderarchitektur und die malerische Lage zwischen Ostsee und Achterwasser zeichnen Usedom aus. Tipps für schöne Urlaubstage auf Deutschlands östlichster Insel. mehr

"Stars und Sternchen": Die Lange Nacht der Museen in Hamburg

Über 50 Museen erwarten am 22. April ab 18 Uhr ihre Besucher mit spannenden Aktionen und vielen Highlights zum Motto: Wir präsentieren Stars und Sternchen. Reporterin Anna Leusch hat kurz vor Beginn der Langen Nacht der Museen das Deutsche Zollmuseum besucht und und lässt sich echte Schmuggelverstecke, beschlagnahmte Gegenstände und ein richtiges Zollschiff zeigen.

Kultur Kunst

28.000 Besucher bei Langer Nacht der Museen

22.04.2017 18:00 Uhr

Die Lange Nacht der Museen in Hamburg hat mit zahlreichen Aktionen knapp 28.000 Besucher angelockt. Laut Veranstalter profitierten vor allem die kleineren Häuser. mehr

Holschenmarkt: Holzschuhmacher und Korbflechter in Nordhorn

Diverse Handwerker zeigen, wie sie früher (und heute) gearbeitet haben. Unter dem Motto "Alte Berufe" wird ein buntes Mitmachprogramm geboten. Neben Holzschuhmachern, Butterstampfern oder Korbflechtern können die Gäste unter anderem selber Kerzen gestalten, den Seilern zusehen oder sich über die altertümliche Form der Papierherstellung per Abschöpfmethode informieren.

Ratgeber Reise
mit Video

"Fietsen" in der Grafschaft Bentheim

Zum Radfahren, dort auch Fietsen genannt, ist die Grafschaft Bentheim ideal. 1.200 Kilometer Radwege führen durch historische Städte und Natur bis in die benachbarten Niederlande. mehr

Schmackhaft und gesund: Unkraut für die Küche

Unkraut ist sehr schmackhaft und hat zum Teil sogar heilende Kräfte, erklärt Hildegard Liphardt am 23. April in ihrem eigenen Garten in Sieboldshausen bei Göttingen. Nach dem Sammeln werden die Kräuter dann auch gleich zu leckerem Kräuterquark oder Pesto verarbeitet.

"Tatort"-Touren: Rundgang zu den Originalschauplätzen in Hamburg

Wo wohnt der Hamburger Tatort-Kommissar, welcher Fernsehheld war in der berüchtigten Boxkneipe Ritze an der Reeperbahn? In Hamburg gibt es eine Führung, bei der die Besucher die Stadt erkunden und dabei immer wieder an Stationen Halt machen, an denen der "Tatort" gedreht wurde.

Adressen der Sendung
123 KB

Fernsehhelden und Drehorte

21.04.2017 18:15 Uhr

Besuche von Tatort-Drehorten und der berüchtigten Boxkneipe "Ritze" kann man mit einer Führung in Hamburg erleben. Hier die Adressen zu allen Tipps der Sendung. Download (123 KB)

Turm- und Gewölbeführung durch St. Marien in Lübeck

Die Lübecker Marienkirche gilt als Mutterkirche der norddeutschen Backsteingotik und war Vorbild für zahlreiche gotische Backsteinkirchen im Ostseeraum. Am 22. April können Besucher die Kirche, die beiden 125 Meter hohen Türme und die Gewölbe besichtigen. Während des Aufstiegs über 251 Stufen gibt es spannende Informationen und unterhaltsame Anekdoten über die legendäre Lübecker Kirche.

Ratgeber Reise
mit Video

Lübeck: UNESCO-Welterbe seit 30 Jahren

Gotische Kirchen, enge Gassen, moderne Museen: Lübeck trumpft mit einem großen Kulturangebot auf. Seit 30 Jahren gehört die Hansestadt zum Welterbe. Das wird jetzt gefeiert. mehr

TV-Tipp
mit Video

Das Offshore-Hotel

27.07.2017 15:05 Uhr
die nordstory

Offshore-Windparks trotzen extremen Bedingungen. Umso besser, wenn die Arbeiter direkt vor Ort wohnen können. Der Alltag 20 Meter über der Nordsee - eine stürmische Geschichte. mehr

Leitung der Sendung
Marlis Fertmann
Redaktion
Angela Sonntag
Moderation
Arne-Torben Voigts
Produktionsleiter/in
Thomas Kay