Videos zum Thema Varia

Die Videos zu den Objekten in chronologischer Reihenfolge.

05:09 min

Tablett mit Zigarrenbanderolen

25.06.2017 16:00 Uhr

Den Holzboden des Tabletts zieren Zigarrenbanderolen mit Mustern und Porträts - unter anderem von Kaiser Wilhelm II. Das Tablett ist wohl in Heimarbeit um 1910 entstanden. Wert: 100 Euro. Video (05:09 min)

05:03 min

Majolika-Schale

18.06.2017 16:00 Uhr

Die Schale mit den schlangenförmigen Henkeln diente als Tafelaufsatz. Sie wurde Ende des 19. Jahrhunderts von der Firma Utzschneider & Co. in Lothringen hergestellt. Wert: um 400 Euro. Video (05:03 min)

04:16 min

Katalog "Entartete Kunst"

18.06.2017 16:00 Uhr

Der Katalog gehört zu einer Propaganda-Ausstellung der Nazis. Das Titelblatt zeigt eine Skulptur von Otto Freundlich, der 1943 in einem KZ ermordet wurde. Wert: etwa 150 Euro. Video (04:16 min)

04:29 min

Vase mit Papageien-Motiv

11.06.2017 16:00 Uhr

Das großflächige Papageien-Motiv wurde fast wie ein Mosaik aufgetragen. Hersteller der Vase sind die Amphora-Werke. Die Firma produzierte in Turn bei Teplitz. Wert: um 600 Euro. Video (04:29 min)

05:46 min

Zinnbesteck von Firma Wilkens

04.06.2017 16:00 Uhr

Ungewöhnlich für ein Besteck sind Griffe aus Zinn. Das Set mit je zwölf Messern und Gabeln stammt von Wilken, einem Silberwarenhersteller. Der Wert liegt bei 100 bis 150 Euro. Video (05:46 min)

04:49 min

Mühle aus Kampnagel-Fabrikation

04.06.2017 16:00 Uhr

Die schwere Profi-Mühle stammt aus einem großen Hamburger Hotelbetrieb. Sie wurde in der bekannten Kampnagel-Fabrik hergestellt. Es gibt keine Vergleichspreise, um den Wert zu bestimmen. Video (04:49 min)

05:00 min

Fischer-Darstellung in Muschel

04.06.2017 16:00 Uhr

In das Perlmutt der tropischen Muschel ist ein Fischer-Motiv eingraviert. Das Stück ist ein typisches Reisesouvenir aus der Zeit um 1900. Der Wert liegt bei etwa 80 bis 150 Euro. Video (05:00 min)

05:42 min

Teeservice aus Zinn

29.05.2017 06:50 Uhr

Der Stuttgarter Künstler Wilhelm Blutbacher (1888 - 1959) entwarf das Service für die "Schwäbische Zinn- und Silberschmiede" in Ludwigsburg. Es besticht durch seine sachliche Form. Wert: um 1.000 Euro. Video (05:42 min)

05:26 min

Spieluhr

14.05.2017 16:00 Uhr

Zur Spieluhr der Firma "Symphonion" gehören zwölf erhaltene Platten, unter anderem der "Rakoczy-Marsch". Sie besitzt eine Handkurbel und stammt aus der Zeit der Jahrhundertwende. Wert: 250 Euro. Video (05:26 min)

05:49 min

Skarabäen-Armband

14.05.2017 16:00 Uhr

In dem Armband wurden echte Käfer aus Ägypten verarbeitet. Bei dem Material der Fassung handelt es sich um eine Messinglegierung. So konnte sich den Modeschmuck jeder leisten. Wert: 100 Euro. Video (05:49 min)