Stand: 23.02.2017 17:19 Uhr

Das Landpartie-Fest 2016

Beim 14. Landpartie-Fest aus Rendsburg war wirklich für jeden etwas dabei: Autogrammjäger konnten die NDR Moderatoren bei der Arbeit beobachten, Gourmets probierten sich durch die angebotenen Köstlichkeiten, Tierfreunde verteilten Streicheleinheiten zwischen Gänseküken und rassiger Stute, Interessierte schauten Malern- und Kunsthandwerkern bei der Arbeit zu und Musik-Fans lauschten den Konzerten auf der Show-Bühne.

Impressionen vom Landpartie-Fest 2016

Gute Laune bei tollem Wetter

Bereits der Auftakt am Sonnabend war ein voller Erfolg. Die Sonne lachte vom Himmel, als Heike Götz sich, begleitet von zahlreichen Radlern, in Richtung Paradeplatz auf den Weg machte. Die traditionelle Fahrradtour ist der Auftakt der alljährlichen Veranstaltung. Auf der Showbühne wurde die Landpartie-Moderatorin dann schon von Yared Dibaba und vielen Fans freudig begrüßt. Insgesamt feierten 50.000 Besucher mit dem NDR das 14. Landpartiefest. Mehr als 120 Aussteller waren der Einladung von Heike Götz gefolgt, darunter viele alte Bekannte, die schon seit Jahren zu Gast auf dem Fest sind. So präsentierten sich am Sonnabend und Sonntag vom Kaninchenzüchter bis zum Korbflechter, vom mobilen Käse-Verkäufer bis zum Schmied viele norddeutsche Originale und zeigten, wie sie arbeiten und wie ihre Produkte entstehen. Für die Besucher gab es also eine Menge zu entdecken, auszuprobieren und zu erleben.

Fernsehen zum Anfassen beim Landpartiefest

Neben den Ausstellern folgten auch zahlreiche NDR Stars der Einladung von Heike Götz. Der inzwischen verstorbene XXL-Ostfriese Tamme Hanken, Michael Thürnau, Hinnerk Baumgarten (DAS!), Uwe Rohde - vielen besser als Dorfpolizist Peter aus "Büttenwarder" bekannt, Plietsch Moderator Tim Berendonk, Julia Westlake vom Kulturjournal, Visite Gastgeberin Vera Cordes und Jo Hiller von Markt, Jan Bastick, Pascal Hillgruber (NDR 1 Welle Nord), Verena Püschel (Schleswig-Holstein Magazin) - um nur einige zu nennen. Wenn sie nicht im Einsatz auf der Showbühne waren, konnte man sie an einem der zahlreichen Stände treffen, wo immer auch Zeit für einen kleinen Schnack war. Auch die Kunstsprechstunde von Lieb & Teuer freute sich über den großen Zulauf. Das älteste Objekt stammt aus dem 16. Jahrhundert.

Wir sehen uns wieder!

Bild vergrößern
Mit der Hilfe von Ministerpräsident Torsten Albig, Pascal Hillgruber und Yared Dibaba wird das Fahrrad von Heike Götz für den guten Zweck versteigert.

Zum Abschluss der beiden abwechslungsreichen Tage versteigerte Heike Götz, unterstützt von Yared Dibaba und Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig, für 700 Euro ihr Landpartie-Fahrrad. Allerdings konnte diese Summe, dank Tamme Hanken, noch zu einem Rekordergebnis gesteigert werden. Der stellte sich nämlich kurzerhand ins Publikum und ließ den Hut herumgehen. Insgesamt kamen 4.000 Euro auf diesen Weg zusammen, die zur Instandsetzung der Schwebefähre von Rendsburg - dem Wahrzeichen der Stadt - verwendet werden. Und dann hieß es auch schon wieder einpacken für Aussteller, Künstler und die Kollegen vom NDR, die mit Fernsehen, Radio und Online vertreten waren. Doch der Abschied fiel nicht allzu schwer, schließlich sieht man sich beim Landpartiefest 2017 wieder, oder?

Ihr Foto auf dem Landpartiefest 2016

Erinnerungsfotos vom Sonntag, 29. Mai

Das Landpartiefest: Wenn man nicht da war, dann hat man was verpasst. Aus allen Ecken Norddeutschlands zog es die Besucher nach Rendsburg in Schleswig-Holstein. mehr

Dieses Thema im Programm:

Landpartie - Im Norden unterwegs | 25.02.2017 | 11:30 Uhr