Ulrich Harteisen

"Dorfgemeinschaft ist ein emotionales Gefüge"

Kulturjournal -

Es sei entscheidend, dass Menschen sich engagieren und ihren Wohnort mitgestalten können, ist Ulrich Harteisen überzeugt. Der Professor für Regionalmanagement gibt Tipps fürs Landleben.

5 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Stadt und Land: Wird die Kluft größer?

Bis 2030 wird die Landbevölkerung schrumpfen und überaltern. Die Städte werden voller und auch ihre Bewohner werden älter werden. Was heißt das für die jeweilige Infrastruktur? mehr

Informationen zur Sendung

Kulturjournal

13.07.2015 22:45 Uhr

Sie war als Sängerin ein Ausnahmetalent. Doch wie war Amy Winehouse wirklich? Mithilfe von Handyvideos, Telefongesprächen und Interviews dokumentiert der Film "Amy" ihr Leben. mehr