Ina Müller: Singen & Sabbeln als Passion

Bild vergrößern
Wenn Geständnis-Spezialistin Ina Müller zum Klönschnack bittet, geht's ans Eingemachte.

Die beliebte Sängerin, Kabarettistin und Moderatorin Ina Müller wächst als vierte von fünf Bauerntöchtern im Landkreis Cuxhaven auf. Plattdeutsch ist ihre Muttersprache. Sie lernt Pharmazeutisch-Technische-Assistentin, hängt 1996 den Kittel an den Nagel und wird eine Hälfte des Kabarett-Duos QueenBee. Seit 2005 veröffentlicht sie nur noch als Solokünstlerin überaus erfolgreiche Bücher und CDs und singt in ausverkauften Hallen.

Porträt

Ina Müller: Große Klappe und viel dahinter

Kultblondine aus Niedersachsen: Statt reserviert, spröde und kühl, wie man es den Norddeutschen gerne nachsagt, hat die Frohnatur Ina Müller sich mit "Singen und Sabbeln" durchgesetzt. mehr

Beliebtes Gesicht des NDR

Im NDR Fernsehen debütiert Ina Müller 2005 mit der Single-Show Land & Liebe. In den unterhaltsamen Reportage-Reihen Inas Norden und Stadt, Land, Ina! präsentiert sie Land und Leute aus der Region. In der Musik-Late-Night-Show Inas Nacht singt, säuft und sabbelt Ina so charmant mit ihren Gästen, dass sie dafür 2008 mit dem Deutschen Fernsehpreis, 2009 mit dem Deutschen Comedypreis und 2010 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet wird. Im Jahr 2012 folgt für die Sendung ein Echo als Medienpartner des Jahres. Ina Müller lebt in Hamburg.

Ehrungen

Inas Nacht - Preisgekrönter Late-Night-Talk

Deutscher Fernsehpreis, Comedypreis, Adolf-Grimme-Preis und der Echo: Bald ist kein Platz mehr in Ina Müllers Trophäen-Schrank. Die Fernsehpreis-Jurys lieben die unkonventionelle Moderatorin. mehr