Hamburg Journal 18.00

Montag, 20. November 2017, 18:00 bis 18:15 Uhr

Sommelier Trophy Deutschland

Alle zwei Jahre kürt die Sommelier Union den besten Sommelier Deutschlands. In diesem Jahr finden das Halbfinale und das Finale im Grand Elyseé in Hamburg statt. Im Halbfinale treten sechs Kandidaten gegeneinander an. Zwei von ihnen kommen aus Hamburg. Lennart Wenk arbeitet im Restaurant Hygge im Landhaus Flottbek und Maximilian Wilm im Seven Seas. Was muss der beste Sommelier des Landes können und wie findet man heraus, wer überhaupt der Beste ist? Diese Fragen beantwortet uns u. a. der Gewinner der Sommelier Trophy 2015. Gemeinsam mit Kristina Gruse guckt er den Halbfinalisten bei der Prüfung über die Schulter und zeigt, wo die Tücken sind.

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Axel Bernhart
Moderation
Kristina Gruse
Nachrichtenmoderation
Christian Buhk