Hamburg damals

04:01

Wie die Rockerbewegung in den 60ern anfing

19.06.2016 19:30 Uhr

In den 60er-Jahren begannen die Hamburger Rocker zunächst als harmlose Jugendbewegung. Doch die Szene wurde schnell brutaler - und nicht wenige starteten eine kriminelle Karriere. Video (04:01 min)

04:27

30 Jahre Hamburger Kessel

05.06.2016 19:30 Uhr

Am 8. Juni 1986 wurden auf dem Heiligengeistfeld 800 Kernkraftgegner rechtswidrig eingekesselt. Ein Image-Schaden, von dem sich die Hamburger Polizei nur schwer erholte. Video (04:27 min)

04:17

Die Geschichte des Altonaer Bahnhofs

29.05.2016 19:30 Uhr

1844 wurde der Grundstein für den ersten Bahnhof in Altona gelegt. Einmal zog er noch um, bevor er in den 1970er-Jahren schließlich zum "Warenhaus mit Gleisanschluss" wurde. Video (04:17 min)

04:12

Jugendgangs in den 80ern

01.05.2016 19:30 Uhr

Die 80er-Jahre waren geprägt von Gruppen wie Punks und Hippies. Doch auch andere Gangs machten sich auf einmal bemerkbar, die heute fast schon in Vergessenheit geraten sind. Video (04:12 min)

03:50

30 Jahre nach der Tschernobyl-Katastrophe

24.04.2016 19:30 Uhr

Nach der Atomkatastrophe in Tschernobyl wurde die Bevölkerung über die Auswirkungen auf unsere Lebensmittel im Unklaren gelassen. Nur die Verbraucherzentrale Hamburg gab Auskunft. Video (03:50 min)

04:27

"Cats"-Premiere vor 30 Jahren

17.04.2016 19:30 Uhr

Am 18. April 1986 feierte "Cats" in Hamburg Premiere. Dutzende Musical-Produktionen folgten - doch die Geschichte um Macavity, Mr. Mistoffelees und Rum Tum Tugger bleibt unvergessen. Video (04:27 min)

04:06

Hamburg 1946: Zuzugssperre für Flüchtlinge

03.04.2016 19:30 Uhr

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs flohen Hunderttausende Menschen aus den besetzten Ostgebieten des Deutschen Reichs. Im Oktober 1946 erließ Hamburg eine Zuzugssperre. Video (04:06 min)