Mahnmal für ermordete "Euthanasie"-Opfer des NS-Terrors an der Berliner Philharmonie © picture-alliance

Hamburg damals: Euthanasie-Opfer

Hamburg Journal -

Hinter dem Begriff Euthanasie verbergen sich Tötungsprogramme der Nazis. Auch die früheren Alsterdorfer Anstalten beteiligten sich an der Ermordung behinderter Menschen.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Mehr zum Thema

Hitler und das "lebensunwerte Leben"

Hitlers "Euthanasie"-Programm startet offiziell am 1. September 1939. Damit weiten die Nazis die systematische Tötung behinderter Kinder auch auf Erwachsene aus. mehr