Hamburg Journal

Donnerstag, 16. Februar 2017, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 17. Februar 2017, 04:15 bis 04:45 Uhr
Freitag, 17. Februar 2017, 09:30 bis 10:00 Uhr

Logo der Sendung Hamburg Journal © NDR

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

HSV vor Freiburg

Die Hamburger haben einen Lauf:  Nach dem Erfolg gegen Leipzig in der Bundesliga und dem Erreichen des Viertelfinales im DFB-Pokal muss der HSV nun nachlegen. Nach der Partie beim Tabellenzweiten soll Freiburg wieder eine lösbare Aufgabe sein.

Prozess Enkeltrick-Betrüger: So arbeitet die Mafia

Fast wären sie bei Berta und Helmut M. (Name geändert) erfolgreich gewesen: Die 70-jährigen bekamen einen Anruf, ein Angehöriger. Er sei beim Notar und brauche dringend 40.000 Euro für einen Grundstückskauf. Ob sie ihm was leihen könnten? So oder so ähnlich begannen die Telefonate der Enkeltrick-Betrüger. Am Donnerstag sagte Berta M. in Hamburg aus. Auf der Anklagebank des Landgerichts sitzt seit Januar "Lolly", der Sohn des Enkeltrick-Erfinders. Bis zum Jahresende hat das Gericht Termine festgesetzt. Es ist eine kriminelle polnische Großfamilie. "Lollys" Großmutter verurteilten die Hamburger Richter bereits. Wer sich seit 16 Jahren dagegen immer wieder erfolgreich seinem Prozess entzieht, ist Vater "Hoss". Zweimal nahm ihn die polnische Polizei bereits fest. Einmal entzog er sich dem Prozess: Festnahme - Kaution - untergetaucht. Jetzt gab es wieder Kaution. Ob er erneut untertaucht? Nicht ausgeschlossen. Für Berta M. ging übrigens alles glimpflich aus. Der drohende Betrug flog auf, sie hat ihre 40.000 Euro noch. Insgesamt geht der Schaden durch die Enkeltrick-Betrüger in die Millionen.

Set-Besuch: "Arme Ritter"

Lokalgröße Heinz Strunk und Publikumsliebling Charly Hübner stehen derzeit gemeinsam in Hamburg vor der Kamera. In der ARD-Komödie "Arme Ritter" suchen sie als zwei Kumpels Mitte 40 die Frau fürs Leben. Nachdem alle Versuche von Speed-Dating bis Anzeigenschaltung im Desaster enden, scheint die Partnervermittlung "Eurolove" die letzte Rettung zu sein. "Eurolove" ist auf osteuropäische Frauen spezialisiert und so machen sich die beiden "armen Ritter" auf den Weg nach Polen. Bei der Reise geht schief, was schief gehen kann. So gerät die Suche nach Liebe zur harten Probe für die Männerfreundschaft.

Weitere Themen:

- Jahres-PK Wohnungsbauverband
- CDU: Pläne für bessere Mathenoten
- Hamburg-Tipps

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Kai-Ove Kessler
Dirk Külper
Moderation
Ulf Ansorge
Nachrichtenmoderation
Jens Riewa