Großstadtrevier

Spiel mit der Angst

Mittwoch, 20. September 2017, 22:00 bis 22:50 Uhr

Lothar Krüger (Peter Heinrich Brix, l.) lässt sich von der attraktiven Versicherungsvertreterin Frau Relinger (Judith Rosmair, r.) einen Vertrag für seine Altersvorsorge aufschwatzen. © NDR/ARD/Thorsten Jander, honorarfrei

4,85 bei 13 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Lukas Comerell durchlebt eine schwere Zeit: Seine Frau hat ihn verlassen, sein Sohn Axel, ein begabter Gitarrist, hat Probleme in der Schule. Und jetzt wurde auch noch in sein Architekturbüro eingebrochen. Comerell berichtet Dirk Matthies und Katja Metz, es seien Unterlagen für einen Bauauftrag verschwunden. Erst später fällt ihm auf, dass seine Kreditkarte ebenfalls gestohlen wurde. Inzwischen sind 1.000 Euro vom Konto abgehoben worden.

Den Verlust des Geldes kann Lukas Comerell leicht verschmerzen. Dafür trifft ihn eine andere Wahrheit umso schmerzlicher: Dirk Matthies und Katja Metz zeigen ihm das Foto aus der Überwachungskamera des Bankautomaten, von dem das Geld abgehoben wurde. Der Täter hat die Jacke seines Sohnes Axel an. Aber warum bestiehlt der Junge seinen Vater? Dirk und Katja finden heraus, dass Axel mächtig unter Druck steht.

Bildergalerie

Fabian Brandt macht sich indes Sorgen um die Rente seiner Kollegen und empfiehlt immer wieder seine Versicherungsvertreterin. Lothar Krüger findet nicht nur die Offerte der Versicherungsvertreterin sehr reizvoll. "Harry" Möller und Henning Schulz haben aber das Gefühl, dass mit dem Superangebot in Sachen Altersvorsorge etwas nicht stimmen kann.

Schauspieler/in
Jan Fedder als Dirk Matthies
Anja Nejarri als Katja Metz
Wilfried Dziallas als Bernd Voss
Peter Heinrich Brix als Lothar Krüger
Maria Ketikidou als Hariklia "Harry" Möller
Til Demtröder als Henning Schulz
Judith Rosmair als Frau Relinger
Hubertus Hartmann als Lukas Comerell
Fabian Grass als Axel Comerell
Martin Kiefer als Ulli Kremp
Autor/in (Drehbuch)
Kamera
Michael Tötter
Regie
Hans-Erich Viet
Redaktion
Schulte-Kellinghaus, Diana