Großstadtrevier

Nichts als Lügen

Samstag, 12. März 2016, 21:45 bis 22:35 Uhr

Lothar Krüger (Peter-Heinrich Brix, l.) und Nicki Beck (Sophie Moser, r.) sind sich einig - der neue Chef ist unerträglich. © NDR/ARD/Thorsten Jander, honorarfrei

4,53 bei 17 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

"Wenn das so weitergeht, dann können wir den Laden dichtmachen!" Diesen Worten von Henning Schulz stimmen seine Kollegen zu. Seitdem Dirk Matthies nicht mehr da ist, kommen die Informanten aus der Szene nicht mehr auf die Wache. Die alte Frau Dellmut zum Beispiel möchte ein Geständnis machen, aber eben nur beim Chef! Frau Küppers präsentiert statt Dirk Matthies dann auch noch Hanno Harnisch als neuen Boss des Reviers. Der Kriminalkommissar hatte für Schlagzeilen gesorgt, weil er einem Millionär die Schneidezähne ausgeschlagen hatte.

Chaos auf dem 14. Revier

Das Chaos ist komplett: Harnisch verweigert den Dienst, um möglichst schnell wieder auf seinen alten Posten versetzt zu werden. Die Kollegen vom 14. Revier schneiden Harnisch. Bis ein rätselhafter Fall beide Seiten zur Zusammenarbeit zwingt. Frau Dellmut wird erpresst. Ein Unbekannter droht per Brief: "Ich kenne Ihr schmutziges Geheimnis". Genau den gleichen Brief erhält Frau Conradi, die Ehefrau eines Hamburger Politikers. Alles nur ein dummer Jungenstreich? Oder steckt mehr hinter der Drohung?

Die Ermittlungen ergeben, dass sich sowohl Frau Dellmut als auch das Ehepaar Conradi bei dem Arzt Dr. Fernandez behandeln lassen. Grund genug, diesem Arzt mal einen Besuch abzustatten. Aber bevor die Ermittlungen erste Ergebnisse bringen, dreht Frau Dellmut in ihrer Wohnung den Gashahn auf. In letzter Sekunde können Ben Kessler und Katja Metz die verzweifelte Frau retten. Nur: Nach einem Verhör im Revier verschwindet Frau Dellmut spurlos. Ben und Katja befürchten das Schlimmste. Und der neue Revierchef Harnisch erkennt, dass auch in einem ganz normalen Polizeirevier wichtige Arbeit geleistet wird.

Schauspieler/in
Anja Nejarri als Katja Metz
Sebastian Hölz als Ben Kessler
Peter Heinrich Brix als Lothar Krüger
Sophie Moser als Nicole Beck
Maria Ketikidou als Hariklia "Harry" Möller
Till Demtröder als Henning Schulz
Saskia Fischer als Frau Küppers
Monika Lennartz als Frau Dellmut
Thomas Kügel als Claus Conradi
Mirja Mahir als Brigitte Conradi
Oscar Ortega Sanchez als Dr. Fernandez
Annika Schulze als Sprechstundenhilfe
Peter Lohmeyer als Herr Harnisch
Redaktionsleiter/in
Bernhard Gleim
Redaktion
Stephanie Bogon
Autor/in
Elke Schuch
Regie
Jan Ruzicka
Kamera
Robert Berghoff
Musik
Jörn Kux