extra 3 Spezial: Der reale Irrsinn XXL

Mittwoch, 10. Mai 2017, 22:50 bis 23:20 Uhr
Freitag, 12. Mai 2017, 01:05 bis 01:35 Uhr

Die Moderatorin bei Extra 3.

4,25 bei 44 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

 

Die Beiträge der Sendung
02:34 min

Realer Irrsinn: Lärmschutzgutachten für Schafe

10.05.2017 22:50 Uhr

In Klempau (Schleswig-Holstein) muss für eine Fläche ein Lärmschutzgutachten erstellt werden, obwohl dort keine Menschen leben, sondern nur ein paar Schafe grasen. Määäh! Video (02:34 min)

02:15 min

Realer Irrsinn: Parkplatz statt Garten

10.05.2017 22:50 Uhr

In Frankfurt soll ein Garten vor einem Mietshaus in drei Autoparkplätze umgewandelt werden. Dabei hat keiner der Hausbewohner ein Auto. Egal, Hauptsache die Stellplatz-Satzung wird eingehalten. Video (02:15 min)

02:52 min

Realer Irrsinn: Storchennest ohne Baugenehmigung

10.05.2017 22:50 Uhr

In Ochsenwerder bei Hamburg gibt es viele Störche. Doch in einem bestimmten Nest darf der Storch laut Bezirksamt Bergedorf nicht wohnen. Denn es ist ein Schwarzbau. Wer erzählt es dem Storch? Video (02:52 min)

02:36 min

Realer Irrsinn: Zebrastreifen-Posse in Lüdinghausen

10.05.2017 22:50 Uhr

Um an einer Straße in Lüdinghausen, ohne Genehmigung des Straßenverkehrsamt des Kreises Coesfeld, einen Zebrastreifen anzubringen, griff das Ordnungsamt vor 15 Jahren zu tief in die Trickkiste. Video (02:36 min)

02:36 min

Realer Irrsinn: Das bunte Haus in Hayingen

10.05.2017 22:50 Uhr

Ein Hausbesitzer in Hayingen auf der Schwäbischen Alb hat sein Haus orange gestrichen. Zu bunt für die Stadtverwaltung, die Bemalung verstoße gegen das "Verunstaltungsverbot". Mittelbeige ist schließlich fröhlich genug. Video (02:36 min)

03:10 min

Realer Irrsinn: Traditionsschifffahrt auf Havariekurs

10.05.2017 22:50 Uhr

Eine neue Verordnung für Traditionsschiffe sieht neue Regeln für Gefährt und deren, meist ehrenamtliche, Seeleute vor. Vom Segelboot zum schwimmenden Hochsicherheitsrisiko innerhalb einer Verordnung. Video (03:10 min)

02:30 min

Realer Irrsinn: Falsches Laubfegen in Witten

10.05.2017 22:50 Uhr

Die Menschen sind ordentlich in Witten (NRW). Als eine Bewohnerin den Bürgersteig fegt, weist das Ordnungsamt sie darauf hin, dass städtisches Laub nichts auf städtischem Grün zu suchen hat. Video (02:30 min)

 

Redaktionsleiter/in
Andreas Lange
Redaktion
Sabine Platzdasch
Moderation
Barbara Ruscher
Produktionsleiter/in
Nicole Deblaere