Stand: 05.09.2016 13:56 Uhr  | Archiv

Wiederholung der Geschichte?

Die AfD holte bei den Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern 20,8% und wurde zweitstärkste Kraft. Aber man kann es auch positiv sehen: Sigmar Gabriel ist brauner als Mecklenburg-Vorpommern. Und Angela Merkel sagt erst in zwei Wochen was zum Wahlergebnis. So lange reichen die Hamsterkäufe.

Hintergrund: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg-Vorpommern

 

 

Dieses Thema im Programm:

extra 3 | 07.09.2016 | 22:50 Uhr